Katrin Engeln wird neue Bürgermeisterin von Bad Schwartau

Katrin Engeln Bürgermeisterin BAd Schwartau

65 Prozent der Stimmen für Katrin Engeln

Bad Schwartaus zukünftige Bürgermeisterin heißt Dr. Katrin Engeln (54): Sie gewann unangefochten gegen Amtsinhaber Dr. Uwe Brinkmann (44, parteilos). Die Physikerin bekam 65 Prozent der Stimmen, der Bürgermeister 35 Prozent. Ihr Amt wird sie am 1. August antreten.

Katrin Engeln holt alle 15 Wahlbezirke in Bad Schwartau

Um 18.21 Uhr war der erste Wahlkreis – Rathaus – ausgezählt und das Ergebnis eindeutig: 65,6 Prozent für die bisherige Kommunalpolitikerin der Grünen, 34,4 Prozent für den Amtsinhaber. Dieser Trend setzte sich den ganzen Abend fort. Die Mutter von sechs Kindern gewann alle 15 Wahlbezirke mit rund zwei Drittel der Stimmen.

Wahlsiegerin erscheint früh im Bad Schwartauer Rathaus

Die Wahlsiegerin des Abends zeigte sich bereits gegen kurz nach halb sieben mit ihrer Familie im Rathaus, um die ersten Glückwünsche entgegenzunehmen. Den ersten Blumenstrauß des Abends gab es von Dr. Konrad Rahe, Stadtverordneter der Grünen.

Uwe Brinkmann gratuliert „Bürgermeisterin in spe“

Katrin Engeln Bürgermeisterin BAd Schwartau
Der bisherige Verwaltungschef betrat gegen 19.20 Uhr den nach und nach sehr gut gefüllten Sitzungssaal, um „der Bürgermeisterin in spe“ zu gratulieren. Uwe Brinkmann bedankte sich bei SPD und FDP für die Unterstützung im Wahlkampf und wünschte seiner Nachfolgerin “viel Erfolg dabei, eine Verwaltung zu führen“. Mit nicht einmal 45 Jahren werde er sich nun Altbürgermeister nennen müssen.

Die strahlende Siegerin des Abends nahm danach auch die Glückwünsche von Bürgervorsteherin Wiebke Zweig (CDU) entgegen. Katrin Engeln bedankte sich für die Unterstützung im Wahlkampf und sagte, sie hoffe auch mit den Fraktionen, die sie bisher nicht unterstützt haben, ins Gespräch zu kommen.

41.1 Prozent Wahlbeteiligung in Bad Schwartau

Die Wahlbeteiligung lag bei 41,4 Prozent. Wahlberechtigt waren 17475 Bad Schwartauer. 2966 Bad Schwartauer haben ihre Stimmen per Briefwahl abgegeben. Elke Spieck

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.