Ferien-Events für Kinder und Jugendliche aus Scharbeutz

Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz bietet nach zweijähriger Corona-Zwangspause nun wieder Veranstaltungen von der Strandübernachtung bis zur Fahrt in den Heide-Park sowie tolle Jugendfreizeiten in den Sommerferien an. Gedacht sind die Events für Kinder und Jugendliche, die in der Gemeinde wohnen oder zur Schule gehen.

Achttägige Kanutour nach Südschweden

Im Rahmen der Reihe „Europa zum Anfassen“ geht es mit 27 Teilnehmern und fünf Betreuern vom 3. bis 11. Juli auf eine achttägige Kanutour nach Südschweden, wo man die Region Halland mit Kanus entdecken will. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren. Der Reisepreis beträgt 159 Euro, ermäßigt 39 Euro.

Ein sportlicher Höhepunkt ist das Handballcamp

Ein zweiter, sportlicher Höhepunkt ist das Handballcamp in der Scharbeutzer Jugendherberge. Das professionelle Trainerteam will die Lust an Bewegung und auf Handball wecken. Dafür gibt es drei Termine im Juli und August. Die Kosten betragen 309 bzw. 359 Euro, ermäßigt 219 bzw. 269 Euro.

Sommerferienprogramm wird am 6. Juni veröffentlicht

Alle Veranstaltungen können für Bezieher von Sozialleistungen über das Bildungspaket abgerechnet werden. Weitere Aktivitäten werden am 6. Juni im Sommerferienprogramm veröffentlicht. Weitere Infos online auf www.jugendarbeit-scharbeutz.de oder bei Benjamin Schmidt, Telefon 04503 7709411

Pressemitteilung Gemeinde Scharbeutz

Für Jugendliche aus Scharbeutz werden in den Sommerferien wieder interessante Ferienfreizeiten angeboten – unter anderem mit dem Kanu. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.