„Open Stage“ für Talente: Runter vom Sofa – rauf auf die Bühne

Es gibt viele Talente – und viele davon sind noch unentdeckt. Das ändert sich bei der „Open Stage“ in der Lübecker Bucht, denn diese Veranstaltungsreihe gibt denjenigen eine Plattform, die bislang noch nicht im Rampenlicht standen. Insgesamt viermal findet die „Open Stage“ diesen Sommer statt, ab sofort können sich regionale Talente um einen Auftritt bewerben.

Eine Extra-Plattform für Teenager

Die Bewerbungsfrist endet am 5. Juni. Und für alle, die sich im Vorwege noch unschlüssig sind und vielleicht beim laufenden Event Lust aufs Mitmachen bekommen, sind Zeitfenster für ganz spontane Auftritte reserviert. Neu ist auch die „Open Stage Teens“, die Nachwuchstalenten im Alter von 13 bis 19 Jahren vorbehalten ist.

Den Teilnehmern kaum thematische Grenzen gesetzt

Hinsichtlich der Darbietungsform sind den Teilnehmern kaum Grenzen gesetzt. Ob Tanzen, Singen, Stand-up-Comedy, Gedichtkunst oder eine illustre Lesung, ein nachdenklich stimmender Vortrag zu einem Nischenthema oder auch das Ergebnis eines Jodelkurses – alles kann zum Besten gegeben werden. Fünf bis maximal 20 Minuten hat jeder Teilnehmer die Bühne ganz für sich, bevor dann der nächste Künstler das Publikum begeistern darf.

Vier Termine an den Stränden der Lübecker Bucht

Die „Open Stage“ findet jeweils von 17 bis 19 Uhr am 5. Juli in Pelzerhaken, 26. Juli in Klingberg, 3. August in Sierksdorf und am 9. August in der Teens-Version in Scharbeutz statt. Im Anschluss findet jedes Mal ein Livekonzert statt, das bis 21 Uhr dauert. Das Anmeldeformular zum Download ist unter dem Link www.luebecker-bucht-ostsee.de/open-stage zu finden.

Pressemitteilung TALB

Jung und Alt sind aufgerufen, ihr Talent zu zeigen: Für die „Open Stage“ am Ostseestrand gibt es vier Termine. (Foto: Ch. Schaffrath)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.