Erstmals zieht ein grüner Direktkandidat aus Lübeck in den Landtag ein

Direktkandidat Grüne Jasper Balke Lübeck

Erstmals hat ein grüner Politiker aus Lübeck ein Direktmandat für den schleswig-holsteinischen Landtag gewonnen. Jasper Balke, Kreisvorsitzender der Grünen, holte in seinem Wahlkreis Lübeck-Süd die meisten Erststimmen.

Jasper Balke ist Kreisvorsitzender der Grünen

Jasper Balke ist gerade einmal 24 Jahre alt. Der Medizinstudent ist Kreisvorsitzender der Grünen – und der erste Direktkandidat der Partei, der in Lübeck einen Wahlkreis gewinnen konnte. Denn in Lübeck-Süd verwies er bei der Landtagswahl am Sonntag Annette Röttger von der CDU und Sandra Odendahl in ihre Schranken. Balke holte 34,4 Prozent der Erststimmen. Auch bei den Zweistimmen hatten die Grünen in Lübeck-Süd die Nase vorn. Sie kamen auf 31,5 Prozent, die CDU als Zweitplatzierte nur auf 31,1 Prozent. 

Mit anderen Grünen im Landtag in Schleswig-Holstein

„Ich bin immer noch überwältigt und möchte mich zunächst persönlich bei den Lübeckerinnen und Lübeckern für ihr Vertrauen bedanken“, sagt Jasper Balke. Er schaue nun mit großer Demut und Vorfreude auf seine kommende Aufgabe, so der Politiker. Er würde sich mit seinen grünen Landtagskollegen nun weiterhin für die drängenden Themen unserer Zeit einsetzen, erklärte Balke in einer Pressemitteilung.

Lübeck-Süd: Grünen-Hochburg

Der Wahlkreis Lübeck-Süd gilt als Grünen-Hochburg. Er umfasst unter anderem die Lübecker Innenstadt und den studentisch geprägten Hochschulstadtteil. Bislang wurde der Wahlkreis allerdings von SPD-Mann Wolfgang Baasch im Landtag vertreten. Oliver Pries

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.