Lübeck: Opel überschlägt sich in Moisling

Verkehrsunfall Oberbüssauer Weg Lübeck

Im Oberbüssauer Weg in Lübeck hat es am Montagmorgen einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein 66-jähriger Autofahrer war während der Fahrt offenbar plötzlich krank geworden.

Opel überschlägt sich im Oberbüssauer Weg

Der Opel Mokka des 66-Jährigen hatte war Montagmorgen gegen 8 Uhr zunächst von der Straße abgekommen und hatte ein parkendes Auto gerammt. Dann überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen – mitten auf der Straße. Der Fahrer kam in ein Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nach Polizeiangaben allerdings nicht.

Straße während Bergung gesperrt

Die Polizei ließ die Straße während der Bergungsarbeiten sperren und beide Fahrzeuge abschleppen. Zur Schadenshöhe sind keine Angaben bekannt. Oliver Pries

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.