Kunsthandwerkermarkt am 7. und 8. Mai auf der Malenter Diekseepromenade

Buntes Markttreiben am Muttertags-Wochenende auf der Malenter Diekseepromenade: Die Veranstaltung „Mit LiebeGemacht – Kunsthandwerk und mehr“ erfährt nach zwei Jahren Pandemie-Pause am Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. Mai, eine Neuauflage.

Kreative Waren von 35 Anbietern

Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreich gestaltetes Angebot mit kreativen Waren von 35 Kunsthandwerkern aus deren eigenen Werkstätten und Ateliers sowie mit regionalen Spezialitäten aus hiesigen Hofläden. Kunsthandwerker und Designer präsentieren Bilder, Mode- und Strickdesign, Modeaccessoires, Schönes und Nützliches aus Olivenholz, Schmuck aus Gold, Silber, Perlen und Edelsteinen, Mineralien, handbemalte Magnetlesezeichen, exklusive Felle und Felldecken, Lederarbeiten, maritime Bilder und Dekorationen aus Treibholz sowie Bürsten aus der Bürstenmanufaktur Dresden.

Kulinarische Köstlichkeiten aus der Region

Kulinarisches aus der Region bietet der Obsthof Münster aus Eutin. Und der Wagnershof aus Grebin verkauft leckere Galloway-Produkte. O’Donnell Moonshine wirbt mit Schnäpsen und Likören im amerikanischen Einmachglas. Außerdem verwöhnt eine kleine Marktgastronomie mit Spezialitäten vom Grill, herzhaft belegten marokkanischen Teigfladen und Gebäck mit Mandeln und Rosenwasser. Dazu gibt es frischen Minztee und sahniges Eis. Auch frisch geräucherte Fische oder Aale aus dem Großen Plöner See werden vor Ort angeboten. Geöffnet ist der Malenter Kunsthandwerkermarkt an beiden Tagen jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Pressemitteilung Veranstalter

An den Ständen auf der Malenter Diekseepromenade kann man am nächsten Wochenende gemütlich bummeln. (Foto: Malente Tourismus- und Service-GmbH)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.