Dorffest im Haffwiesen-Park: viel Musik und gute Laune in Haffkrug

Nach zweijähriger Corona-Pause kann der Dorfvorstand Haffkrug wieder zu seinem traditionellen Fest einladen. „Vieles, was vor Monaten noch als unvorstellbar gesehen wurde, hat durch den von Putin befohlenen Einmarsch in die Ukraine eine neue Sicht bekommen. Bisher kaum beachtete Themen bekommen urplötzlich ihren Raum. So möchten wir mit diesem Dorffest ein wenig ablenken von diesen Sorgen, aber gleichzeitig daran erinnern, dass wir noch mehr zusammenführen, um noch mehr für unsere Gemeinschaft und die Schutzbedürftigen in der Ukraine zu tun“, sagt Dorfvorsteher Helmuth Kurth.

„Atlantic City“ präsentiert Oldies und Classics

Von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Mai, stehen drei unterhaltsame Tage im Haffwiesen-Park auf dem Programm. „Feiern Sie mit uns! Viele Lieder der verschiedenen Bands werden sicher Erinnerungen hervorrufen“, meint Kurth. Los geht es am Freitagabend um 17 Uhr mit DJ Felix. Der Sonnabend beginnt um 9.30 Uhr mit Musik vom Plattenteller. Um 10.30 Uhr demonstriert der Ostsee-Sportverein Hip-Hop. Um 12 Uhr folgt der Auftritt von Peter-Wolfgang Fischer. Der Gitarrist und Sänger präsentiert Songs von Pop bis Jazz. Mitglieder des Ostsee-Sportvereins kehren um 18 Uhr mit dem Tierlieder-Tanz zurück auf die Bühne. Und ab 18.30 Uhr lässt die Band „Atlantic City“ den Tag mit Oldies und Classics ausklingen.

Kulinarisches für jeden Geschmack

Am Sonntag startet das Publikum ab 9.30 Uhr mit Musik vom Plattenteller in den Muttertag. Ab 12 Uhr folgt ein Konzert mit dem „Duo Triono“, das Swing und Evergreens zu Gehör bringt. Und bei der reichhaltigen Getränke- und Speiseauswahl dürfte am ganzen Wochenende für jeden Geschmack etwas dabei sein, um sich in lockerer Atmosphäre über verschiedenste Themen auszutauschen.

Gerne auch Gespräche über die Ukraine

Beim Thema Ukraine kann auch auf die langjährige Berufserfahrung des Dorfvorstehers Helmut Kurth zurückgegriffen werden, der lange Zeit für die Friedrich-Ebert-Stiftung in der Ukraine tätig war. Er wird sicherlich die Gelegenheit nutzen, um auf die besondere Unterstützung der Ukraine durch dieses Dorffest zu verweisen.

Pressemitteilung Dorfvorstand Haffkrug

Die 4er-Kombo „Atlantic City“ bietet einen bunten und hochkarätigen Mix aus Oldie-Classics, Country und deutschem Liedgut. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.