Sperrung: Schrankenanlage der Eric-Warburg-Brücke wird nach Unfall repariert

Am Dienstag, 26. April, wird die durch einen Verkehrsunfall beschädigte Schrankenanlage der Eric-Warburg-Brücke provisorisch repariert.

Rechter Fahrstreifen Richtung Einsiedelstraße für Reparaturarbeiten am 26. April gesperrt

Am Dienstag, 26. April , von 8.30 bis 17 Uhr wird die durch einen Verkehrsunfall beschädigte Schrankenanlage der Eric-Warburg-Brücke vorerst provisorisch repariert. Die endgültige Reparatur wird voraussichtlich in etwa vier Wochen ausgeführt.

Um einen reibungslosen Ablauf der Schrankenreparatur und den Schutz der Mitarbeitenden gegen Gefahren aus dem Straßenverkehr zu gewährleisten, wird der rechte Fahrstreifen in Richtung Einsiedelstraße jeweils im Bereich der Schrankenanlage auf einer Länge von ca. 30 Meter gesperrt.

Pressemitteilung Hansestadt Lübeck

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „Sperrung: Schrankenanlage der Eric-Warburg-Brücke wird nach Unfall repariert“

  1. Melanie Samsel sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis! Ich fahre regelmäßig an den Schranken hier vorbei. Daher ist es sehr gut zu wissen, dass der rechte Fahrstreifen gesperrt wird. Ich denke, ich werde wohl eine Umleitung finden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.