Das Maibaumfest in Scharbeutz ist schon eine feste Tradition

Seit über 15 Jahren gehört das Maibaumfest im Ostseebad Scharbeutz zu den Highlights im Veranstaltungskalender. Von Freitag bis Sonntag, 29. April bis 1. Mai, sorgen die kulinarische Flaniermeile auf dem Seebrückenvorplatz und das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm (Programm siehe Kasten unten) auf der Showbühne für eine maritime Atmosphäre mit norddeutschem Charme. Für die kleinen Gäste ist ein nostalgisches Kinderkarussell am Start.

Schlemmermeile mit vielen Spezialitäten

Zu den leckeren Spezialitäten, die dort angeboten werden, zählen die obligatorischen Fischbrötchen, frisch zubereitetes Spanferkel, angesagte Burger, Pizzataschen, Steaks vom Schwenkgrill sowie Crêpes und Backwaren. Wein direkt vom Winzer, deftiger Maibock und bunte Cocktails runden das Angebot ab.

Das Maibaum-Aufstellen erfolgt am Donnerstag

Der 18 Meter hohe Maibaum wird bereits am frühen Donnerstagmorgen mit einem Tieflader zum Seebrückenvorplatz transportiert und dann mit einem gewaltigen Kran in eine 1,80 Meter tiefe Hülse gehievt. Geschmückt ist er mit einem immergrünen Kranz sowie zahlreichen Wappen von Vereinen und Partnerkommunen und Zunftschildern der örtlichen Gewerke. „Bis zum 17. Juni bleibt der Maibaum dann stehen“, sagt Dorfvorsteher Fred-Michael Pätau, der das traditionelle Fest am Freitagnachmittag eröffnen wird. Der Dorfvorstand ist nach wie vor Veranstalter des Events, auch wenn er die Organisation mittlerweile in professionelle Hände übergeben hat. So ein dreitägiges Fest mit Livemusik und Schlemmermeile kann man eben nicht mehr nur ehrenamtlich auf die Beine stellen.

Volker Graap

Das Maibaumaufstellen in Scharbeutz erfolgt ohne viele Zuschauer am kommenden  Donnerstagmorgen. (Foto: LN-Archiv/hfr)

Das Programm
Freitag, 29. April
15 bis 22 Uhr: Musikmoderator Guido Eichstädt, beste Unterhaltung und der richtige Sound
15 Uhr: Offizielle Eröffnung durch den Dorfvorstand
16 bis 18 Uhr: Silver Shadows, Gitarrensound der besonderen Art
19 bis 22 Uhr: Memphis Greasers, Rockabilly vom Feinsten

Sonnabend, 30. April
ab 15 Uhr: Musikmoderator Guido Eichstädt, beste Unterhaltung und der richtige Sound
16 bis 19 Uhr: Warm-up mit Chris & Louis, Best of Oldies
21 bis 1 Uhr: Rocking Memories, Rock’n Roll, Country, Oldies und herzzerreißende Schnulzen

Sonntag, 1. Mai
11 bis 19 Uhr: Musikmoderator Guido Eichstädt, beste Unterhaltung und der richtige Sound
12 bis 15 Uhr: „Moin Moin Scharbeutz“ mit dem Shantychor Blau-weiße Jungs und Schlagerstar Pascal Krieger mit Popschlagern und Partymusik
15 bis 18 Uhr: DJ Guido & Marching Band

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.