Ukraine: Spenden-Aktion in Timmendorfer Strand mit Lindenberg-Motiven

Banner Lindenberg Timmendorfer Strand

Acht große Banner mit Motiven von Udo Lindenberg stehen derzeit im Strandpark in Timmendorfer Strand. Die Aktion steht unter dem Motto „Wir ziehen in den Frieden“. Die Organisatoren wollen damit Geld sammeln für Kinder in der Ukraine.

Banner mit Motiven von Udo Lindenberg

In seinem Song „Wir ziehen in den Frieden“ von 2018 weist Udo Lindenberg auf die Gleichheit jedes Menschen hin. Nun steht dieser Satz auf den acht großen Bannern, die im Strandpark in Timmendorfer Strand aufgestellt sind. Demnächst soll es eine Versteigerung der Banner geben. Der Erlös kommt der Unicef Nothilfe für Kinder in der Ukraine zugute.

Banner Lindenberg Timmendorfer Strand
Banner Lindenberg Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand will Zeichen setzen für den Frieden

„Die aktuelle Situation in der Ukraine hat uns auf die Idee gebracht, ein Zeichen für den Frie-den zu setzen“, erklärt Silke Szymoniak, Marketing-Leiterin der TSNT GmbH. Stephanie Göseke von Walentowski Galerien – Udo Lindenberg & more Timmendorfer Strand setzte so-fort alle Hebel in Bewegung, Motive zum Thema Frieden von Udo Lindenberg auszusuchen und die Verwendung zu Spenden-Zwecken mit ihm abzustimmen.

Banner: Versteigerung ab 21. April

Der Startschuss für die Versteigerung der Banner über die Plattform von United Charity zugunsten der UNICEF Nothilfe für Kinder in der Ukraine erfolgt im Rahmen des UNICEF Talks „Unterhaltung am Meer“ am 21. April im Hotel Strandgrün. Weitere Informationen sind erhältlich auf https://timmendorfer-strand.de/charity. Oliver Pries / Pressemitteilung

Foto: Stephanie Scheel (TSNT GmbH), Stephanie Göseke (Walentowski Galerien), Silke Szymoniak (Marketingleiterin der TSNT GmbH) und Rotraud Schwarz (v.li.).

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.