„Tüdel & Trödel“ – Flohmarkt am Eutiner Schloss

Tüdel & Trödel“ – der Flohmarkt am Eutiner Schlossmit Livemusik ist aus der Winterpause zurück.

„Tüdel & Trödel“ – der coole Flohmarkt am Eutiner Schloss findet am 3. April von 9 bis 16 Uhr mit Livemusik und Foodtrucks statt

Tüdel & Trödel“ – der Flohmarkt mit Livemusik ist aus der Winterpause zurück. Am Sonntag, 3. April, lädt die Nordlicht Agentur wieder von 9 bis 16 Uhr am Eutiner Schloss zum Bummeln, Feilschen und Genießen ein.

Besucher dürfen sich auf rund 60 Flohmarktbetreiber sowie ausgewählte Livemusik freuen. Mit Blick auf den großen Eutiner See, einem frisch gezapften Bier von „Klüvers“ oder einem Gläschen Wein sowie Köstlichkeiten aus den verschiedenen Foodtrucks, kann man es sich bei Musik richtig gut gehen lassen.

Es kommen nicht nur Flohmarktfans auf ihre Kosten: Drei Stände sind vielen bestimmt vom Eutiner Wochenmarkt bekannt: Ibrahim mit seiner weltbesten Falaffel, Karsten mit seinen Kaffeespezialitäten sowie JeaSI Real Icecream, die neben Eis auch Waffeln am Stiel und alkoholfreien Punsch mitbringen. Außerdem gibt es einen Foodtruck mit Burgern und Pommes, Grill- und Wildbratwurst vom Schwenkgrill sowie Popcorn und Crepes.

Bummeln, Feilschen und Genießen

„Tüdel & Trödel“ ist ein Flohmarkt für Langschläfer, denn er öffnet am Sonntag erst um Punkt 9 Uhr – der gemeinsame Startschuss für alle Schnäppchenjäger. Dann heißt es: Auf die Plätze, fertig, los für’s Bummeln, Feilschen und Genießen. Die Veranstaltung erstreckt sich auf dem Parkplatz am Schloss sowie dem Areal zwischen der Historischen Reithalle (ehemals Schlossterrassen) und dem Eutiner Schloss. Außerdem hinzugekommen ist der Weg runter zur Stadtbucht. Die Flächen bieten genügend Platz für private Flohmarktanbieter und dem gastronomischen Bereich mit Livemusik.

Wer möchte, kann über den Onlineshop der Nordlicht Agentur (www.nordlicht-agentur.de) ganz bequem einen Platz buchen. Der laufende Meter ohne dahinter geparktes Auto kostet 12 Euro und mit Auto kostet der Meter 14 Euro. „Wir hoffen, dass sich die Besucher genauso auf die Veranstaltung freuen wie wir“, sagt Claudia Falk von der Nordlicht Agentur, die zusammen mit Wencke Susemihl wieder den „mit Abstand coolsten Flohmarkt“ organisiert hat.

Tüdel & Trödel
Sonntag, 3. April von 9 bis 16 Uhr
Am Eutiner Schloss
Eintritt: Der Eintritt kostet zwei Euro, bis 14 Jahre ist er frei.
Infos & Standbuchung: www.nordlicht-agentur.de

Wencke Susemihl (l.) und Claudia Falk von der Nordlicht Agentur haben den Flohmarkt „Tüdel & Trödel“ organisiert. Foto:hfr

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „„Tüdel & Trödel“ – Flohmarkt am Eutiner Schloss“

  1. Melanie Samsel sagt:

    Vielen Dank für den Artikel! Ich verwalte aktuell eine Haushaltsauflösung und bin auf der Suche nach einem guten Flohmarkt. Daher ist es gut zu wissen, dass der hier vorgestellte Markt auch für Langschläfer geeignet ist. Das klingt definitiv perfekt für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.