Coronavirus-Info-Telefon Lübeck: Geänderte Erreichbarkeiten

Aufgrund der sinkenden Nachfrage ändert die Hansestadt Lübeck die Erreichbarkeit der telefonischen Corona-Hotline.

Wegen sinkender Nachfrage reduziert das Lübecker Gesundheitsamt die Servicezeiten

Aufgrund der sinkenden Nachfrage ändert die Hansestadt Lübeck die Erreichbarkeit der telefonischen Corona-Hotline. Ab Freitag, 1. April 2022, sind die Mitarbeitenden des Lübecker Gesundheitsamtes von Montag bis Freitag von 8 bis 20.30 Uhr unter der Rufnummer (0451) 122 – 2676 erreichbar. Alternativ werden Fragen auch per E-Mail an corona@luebeck.de schnellstmöglich beantwortet. An Wochenenden und Feiertagen ist das Coronavirus-Info-Telefon nicht erreichbar.

Corona-Statistik

Zudem wird des Lübecker Gesundheitsamt von Donnerstag 31. März bis einschließlich Mittwoch, 6. April keine tagesaktuelle Statistik der Corona-Fallzahlen unter www.luebeck.de/coronavirus veröffentlichen. Aufgrund der anstehenden Osterfeiertage und der damit verbundenen Urlaubszeiten, muss diese Serviceleistung vorübergehend entfallen. Alternativ können die Daten auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de abgerufen werden.

Pressemitteilung Hansestadt Lübeck

Foto: Pixabay

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.