Benefiz für die Ukraine: Stadthalle Lübeck zeigt Doku „Klitschko“

Stadthalle Lübeck Klitschko Ukraine

Das Lübecker Kino CineStar Stadthalle nimmt an großangelegter Spendenaktion der deutschen Kinos für Kinder in der Ukraine teil: Der Dokumentarfilm „Klitschko“ wird am Sonntag, 20. März,  gezeigt, der Eintritt wird gespendet.

300 Kinos in Deutschland zeigen Doku „Klitschko“

Auf Initiative der Kinokette Cineplex haben sich in Deutschland über 300 Kinos zusammengeschlossen, um mit einer einzigartigen Spendenaktion Kinder und Familien in der Ukraine zu unterstützen. Auch das CineStar Stadthalle ist dabei und zeigt am 20. März um 17 Uhr die Dokumentation „Klitschko“. Sämtliche Erlöse der Vorstellung werden an BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ zur Unterstützung der notleidenden Familien in der Ukraine gespendet.

Eintritt wird ukrainischen Familien gespendet

Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro . Online und an der Kasse haben die Gäste zudem die Möglichkeit, ihren Betrag auf 20 Euro zu erhöhen. Die gesamten genannten Erlöse fließen als Spende an BILD e.V. „Ein Herz für Kinder“, um dringend benötigte Hilfsmaßnahmen für die vom Krieg betroffenen ukrainischen Kinder und Familien zu unterstützen. Die Klitschko-Brüder sind bereits seit Jahren mit BILD e.V. „Ein Herz für Kinder“ persönlich verbunden. Pressemitteilung

Foto: Cinestar

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.