Sechsjähriger Levi zu Besuch bei Bundeskanzler Olaf Scholz

Bundeskanzler Olaf Scholz

Am Donnerstag kam die Bundestagsfraktion der SPD zu einer Sondersitzung zusammen. Mit dabei war auch der 6-jährige Levi Hagedorn. Er durfte sogar neben Bundeskanzler Olaf Scholz sitzen. Bettina Hagedorn ist Bundestagsabgeordnete für Ostholstein – und Levis Großmutter.

Sechsjähriger will unbedingt zum Bundeskanzler

Hagedorn: „Mein sechsjähriger Enkel Levi ist seit Tagen mit mir in Berlin ‘auf Urlaub‘: Berliner Zoo, Naturkundemuseum und Brandenburger Tor standen auf dem Programm. Die Sondersitzung der Fraktion im Reichstag war da noch nicht geplant. Ich wollte ihn mit Malheften im Büro ‘betreut‘ lassen aber er wollte unbedingt mit zu unserem Bundeskanzler Olaf Scholz.“

Levis Plüsch-Leopard war mit von der Partie

„Unser Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich begrüßte ihn persönlich unter dem Beifall der Fraktionskolleginnen und -Kollegen. Er durfte (und wollte!) direkt neben Olaf Scholz sitzen und dies natürlich zusammen mit seinem Plüsch-Schnee-Leoparden. Er war so stolz. Und fand Olaf so cool. Unvergessen“, so Bettina Hagedorn weiter.

Treffen mit Olaf Scholz war ein Highlight

Das Treffen mit dem Bundeskanzler war ein Highlight von Levis Berlin-Besuch. Worüber Levi und Olaf Scholz sich unterhielten, ist nicht bekannt. Möglicherweise konnte Levi dem Kanzler noch ein paar Tipps für dessen Auftritt in der Kindernachrichtensendung „logo!“ ein paar Stunden später geben. Pressemitteilung

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.