Lübeck: Große Zahngoldspende für Familien schwer kranker Kinder

McDonals Haus Lübeck Spende Zahngold

Eine ungewöhnliche Spende erhielt das Ronald McDonald Haus. Eine Zahnarztpraxis spendete Geld, das sie mit Hilfe von altem Zahngold und anderen Edelmetallen gesammelt hat. So kamen fast 10.000 Euro zusammen.

Goldwert als Spende ans Ronald Mc Donald Haus

Bereits seit neun Jahren sammeln Dr. Isabelle Rathje, Dr. Jens C. Rathje und Bettina von Amsberg-Scheve Zahngold. Der Grund: Sie wollen den Goldwert an das Ronald McDonald Haus spenden. Auch in 2021 haben wieder viele Patientinnen und Patienten der Praxis entnommenes Material nicht mit nach Hause genommen. So konnte sich das Elternhaus über die sehr große Summe von 9703,39 Euro freuen.

Hintergrund: Seit 1999 ist das Ronald McDonald Haus Lübeck ein Zuhause auf Zeit für Familien, deren schwer kranke Kinder in der Klinik für Kinder und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Campus Lübeck behandelt werden. Jedes Jahr nehmen rund 230 Familien diese Hilfe in Anspruch. Der Schauspieler Sven Martinek hat die Schirmherrschaft für das Elternhaus übernommen. Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung ist Träger dieser Einrichtung. Neben 22 Ronald McDonald Häusern betreibt die gemeinnützige Organisation deutschlandweit sechs  Ronald McDonald Oasen inmitten der Klinik für ambulante kleine Patienten und ihre Angehörigen, denn die Nähe der Familie hilft. Weitere Informationen unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org/luebeck.

„Großartige Unterstützung“ für Ronald Mc Donald Haus

Hausleiter Malte Schierenberg überreichte nun dem Praxisteam eine Urkunde, die zum Dank an die Patientinnen und Patienten als Aushang in der Praxis über das Ergebnis der Spende informiert. Malte Schierenberg dazu: „Wir sind begeistert, dass uns die Patientinnen und Patienten und auch das Praxis-Team weiterhin so großartig unterstützen. Dass es in diesem für alle schwierigen Jahr sogar eine solch große Summe geworden ist, macht uns besonders dankbar. So viele Patientinnen und Patienten haben sich daran beteiligt und teilweise schon aus früheren Behandlungen entnommenes Zahngold mit abgegeben, das erfüllt uns mit großer Dankbarkeit. So können wir den Familien schwer kranker Kinder bei uns im Haus weiterhin
gut zur Seite stehen, ein ganz großes Dankeschön an alle die dazu beigetragen haben.“ Pressemitteilung

Foto: Dr. Jens C. Rathje, Dr. Isabelle Rathje, Hausleiter Malte Schierenberg und Zahnärztin Bettina von Amsberg-Scheve bei der Übergabe der Urkunde.

 

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „Lübeck: Große Zahngoldspende für Familien schwer kranker Kinder“

  1. M. Grünfeld sagt:

    Oh, das ist ja toll! Ich freu mich mit den Kindern und Eltern. Das Ronald McDonald Haus hilft nämlich, wenn ein Kind schwer krank wird und die Begleitung seiner Eltern bitter benötigt. Die können dann dort unterkommen und können mehr Zeit mit ihren Kleinen verbringen statt auf der Autobahn. Eine so wichtige Hilfe! Haben die Zahnärzte das Zahngold eigentlich bei der Norddeutschen Scheideanstalt in Norderstedt verarbeiten lassen? Die machen das nämlich auch für Privatkunden mit kleineren Mengen sehr professionell und kostenfrei. Das war für unser Zahngold vor einiger Zeit ein Tipp, der sich sehr gelohnt hat. Aber eine Zahngold-Spende ist wie man hier sehen kann, auch sehr wichtig und ein großes Dankeschön deshalb an alle großzügigen Spender!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.