Aktion „Saubere Landschaft“ am 12. März: Müll sammeln in Eutin, Süsel und Scharbeutz

Am Sonnabend, 12. März, findet die alljährliche Aktion „Saubere Landschaft“ in ganz Schleswig-Holstein statt. Auch in Eutin und in der Gemeinde Süsel wird an diesem Tag fleißig Müll gesammelt. Jeder der Lust hat, kann mitmachen und so einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Die Gröön-Lüüd sammeln im Gewerbegebiet

Sammelstandorte gibt es in den Eutiner Dorfschaften Neudorf – mit Unterstützung der THW-Jugend – (Treff um 14 Uhr am Feuerwehrgerätehaus), Sibbersdorf (Treff um 14 Uhr an der Bushaltestelle) und Sielbeck (Treff 14 Uhr am Uklei-Fährhaus). Die Gröön-Lüüd sind in diesem Jahr im Bereich Gewerbegebiet aktiv, Treffpunkt ist 10 Uhr bei McDonald’s. Die ERNA-Jugendgruppe sammelt bereits am Freitag, 11. März, ab 16 Uhr von der ERNA-Hütte aus. Die Gustav-Peters-Schule sammelt ebenfalls am Freitagvormittag an allen Standorten.

Süsel: Termine für jedes Dorf

In der Gemeinde Süsel wird bereits am Freitag, 11. März, in Middelburg (Treffpunkt: 16 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus) Müll gesammelt.  Am 12. März wird dann in folgenden Orten Abfall aus der Landschaft gepflückt: Kesdorf (Treff 9.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus), Ottendorf (Treff 10 Uhr am DBV Vereinsheim), Bockholt (Treff 13 Uhr Bushäuschen Waldweg), Groß Meinsdorf (Treff 10 Uhr am alten Gerätehaus), Barkau (Treff 10 Uhr am Gedenkstein), Süsel (Treff 14 Uhr vor der Grundschule), Röbel (Treff 13 Uhr am Feuerwehrgerätehaus), Gömnitz (Treff 14 Uhr am Spielplatz), Fassenssdorf (Treff 10 Uhr Feuerwehrhus), Bujendorf (Treff 13.30 Uhr Hof Schoers), Ekelsdorf (Treff 10 Uhr am alten Feuerwehrhaus) und Gothendorf (10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus). Nach dem Sammeln treffen sich die Teilnehmer an vielen Standorten zu einem gemütlichen Klönschnack.

Frühjahrsputz auch in der Gemeinde Scharbeutz

Die Gemeinde Scharbeutz lädt ebenfalls am 12. März zum Frühjahrsputz ein. In Scharbeutz beteiligen sich fast alle Dorfschaften. Treffunkte für Helfer sind in Gleschendorf (Altes Pastorat an der Kirche, 10 Uhr), Gronenberg (Dorfstraße 65, 10 Uhr), Haffkrug (Feuerwehrgerätehaus Waldweg, 10 Uhr), Klingberg (Haus des Gastes, 10 Uhr), Sarkwitz (Feuerwehrgerätehaus, 10 Uhr), Scharbeutz (Feuerwehrgerätehaus, 10 Uhr), Schulendorf (ehemaliges Feuerwehrgerätehaus, 10 Uhr), Schürsdorf (Feuerwehrgerätehaus am Dorfteich, 10.30 Uhr) sowie Wulfsdorf (Feuerwehrgerätehaus, 10 Uhr).

Umweltaktion bietet die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen

Alle Einwohner sind eingeladen, sich an diesem Tag aktiv für die Sauberkeit in ihrer Dorfschaft einzusetzen. Neu hinzugezogenen Bürgern bietet die Teilnahme an dieser großen Umweltaktion die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Wie immer sind Kinder sehr gern gesehen, denn sie haben sich auch in der Vergangenheit stets mit großem Eifer am Säubern von Waldwegen, Wiesen und Feldrändern beteiligt. Müllsäcke und Handschuhe werden zur Verfügung gestellt. Nach getaner Arbeit treffen sich alle freiwilligen Helfer zu einem gemütlichen Klönschnack. Zur Stärkung werden dort Getränke und ein Imbiss gereicht.

Alljährlich die Landschaft von Umweltsünden befreien

Dieser gemeinsame, jährlich stattfindende Sammeltermin soll in ganz Schleswig-Holstein die Verantwortung für die Umwelt fördern. Alle Einwohner sind daher aufgerufen, sich an dem Frühjahrsputz zu beteiligen, damit unsere schöne Landschaft von Schmutz und Umweltsünden befreit werden kann.

Volker Graap

(Foto: LN-Archiv)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.