VHS Schwartau: Start weiterer Kurse nach den Osterferien

Die Volkshochschule Bad Schwartau ist hoffnungsvoll ins Frühjahrssemester gestartet. Nach den Osterferien können aufgrund der Corona-Lockerungen noch einige Angebote starten.

Optimistisches Frühjahrssemester in Bad Schwartau

Die Volkshochschule Bad Schwartau ist hoffnungsvoll ins Frühjahrssemester gestartet – auch wenn coronabedingt zunächst zwei Drittel der Kurse gestrichen werden mussten und bisher nur 21 Prozent des ursprünglich geplanten Gesamtprogramms umgesetzt werden konnten. Doch VHS-Leiter Dr. Hinrich Becker und Geschäftsstellenleiterin Martina Günter gehen davon aus, dass nach den Osterferien aufgrund der Corona-Lockerungen noch einige Angebote in vollem Umfang starten können.

Beide empfehlen, ab der nächsten Woche regelmäßig auf die Homepage der VHS unter www.vhs-bad-schwartau.de zu schauen. Dort wird so schnell wie möglich bekanntgegeben, welches Angebot nun doch verwirklicht werden kann. Über das Internet soll dann auch wieder eine problemlose Anmeldung zu allen Angeboten der VHS möglich sein, nachdem es dort einige technische Probleme gegeben hatte. Wer mag, kann natürlich zu den regulären Öffnungszeiten in die Geschäftsstelle am Markt kommen, um sich persönlich anzumelden. „Ich gehe davon aus, dass wir 80 bis 90 Prozent des ursprünglichen Programms anbieten können“, sagt der VHS-Leiter optimistisch.

Die VHS Bad Schwartau sucht übrigens immer nach neuen Dozenten aus allen Fachbereichen, die das Programm mit einem originellen Angebot bereichern können. Wer dabeisein möchte, kann sich in der Geschäftsstelle melden. Elke Spieck

VHS-Leiter Dr. Hinrich Becker und Geschäftsstellenleiterin Martina Günter können nach den Osterferien wieder mehr Kurse anbieten. Foto: Elke Spieck

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.