Aktion für Kinder am 19. Februar: Nistkästen bauen für den Eutiner Friedhof

Alle Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren sind herzlich zum Nistkastenbau für den Eutiner Friedhof eingeladen. Die Aktion der evangelischen Kirchengemeinde Eutin findet am Sonnabend, 19. Februar, statt. Die Teilnehmer treffen sich um 14.30 Uhr im Gemeindehaus in der Plöner Straße 61 in Eutin-Neudorf.

Wissenswertes über heimische Vögel erfahren

„Zusammen helfen wir den Vögeln, neue Wohnungen auf dem Friedhof Eutin zu finden. Wir hämmern und schrauben gemeinsam Nistkästen zusammen und hängen sie dann auf dem Friedhof auf. Im Frühling können wir dann gucken, wo wer eingezogen ist. Nebenbei gibt es noch Kuchen und jede Menge Wissenswerte über unsere einheimischen Vögel zu lernen“, erläutert Pastor Stefan Grützmacher.

Projekt in Zusammenarbeit mit dem NABU

Wer Lust hat, mitzumachen, meldet sich bei Pastor Grützmacher unter Telefon 04521 8452572 an. Notfalls bitte auf den Anrufbeantworter sprechen. Dieses Projekt findet in Kooperation mit dem NABU Eutin statt. Der Naturschutzbund stellt auch die Nistkästen zur Verfügung.

Den Vögeln die Wohnungssuche erleichtern

Insbesondere in Städten fehlen Vögeln oft die passenden Nistmöglichkeiten. Alte Bäume mit Höhlen oder altes Gemäuer mit Ritzen und Nischen findet man in der vom Menschen veränderten Umwelt zu selten. Mit menschengemachten Nisthilfen kann man aber den Vögeln die Wohnungssuche erleichtern.

Pressemitteilung ev. Kirchengemeinde Eutin

Ob diese Blaumeise demnächst in einen der von den Kindern gezimmerten Nistkästen einzieht?(Foto: Stefan Grützmacher)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.