Soundtrack-Konzerte im Sommer: Musiker gesucht für das Norddeutsche Film-Orchester

Jens Illemann

Das Norddeutsche Film-Orchester plant in diesem Jahr ein neues Konzertprogramm. Ab sofort können sich ambitionierte Musiker aus dem ganzen Norden für dieses besondere Orchester- und Chorprojekt bewerben. Das Ziel dieses einzigartigen Ensembles ist es, innerhalb von zwei Probenwochenenden ein anspruchsvolles Programm der Filmmusik zu proben und auf die Bühne zu bringen.

Weltrekord für Online-Orchester aufgestellt

Die Corona-bedingte Zwangspause hat Illemann eindrucksvoll überbrückt. 2020 hat er mit 1320 Musikern aus 44 Nationen den Weltrekord für das größte Online-Orchester aufgestellt. Und 2021 hat er mit 1360 Musikern im Auftrag der EU-Kommission zum Europatag die selbst aufgestellte Bestmarke noch einmal übertroffen. Nun freut er sich aber, dass bald wieder Livemusik möglich sein wird.

Willkommen sind Profis und gute Laien

„Mir ist es wichtig, den Menschen wieder Ziele und auch ein Stückweit Hoffnung zu geben. Daher planen wir trotz aller Umstände ein Projekt für den Spätsommer“, erklärt Jens Illemann, der das Projekt initiiert hat und leitet. Die Proben finden im August und September auf Illemanns Resthof in Wewelsfleth statt. „Der besondere Charme des Probenorts ist die Ruhe und Abgeschiedenheit – und natürlich das Gebäude. Wir proben in dem ehemaligen Heuschober, der immer mehr zu einem tollen Probenraum wird. Falls es bis dahin erneut Corona-Einschränkungen gibt, sind alternative Probenorte schon in Planung“, sagt Illemann.

Konzerte finden am 17. und 24. September in Itzehoe statt

Bis Ende Februar können sich Musiker nun zur Teilnahme am Norddeutschen Film-Orchester bewerben, danach werden die Noten und Klangbeispiele zur Vorbereitung zur Verfügung gestellt. Die Konzerte finden am 17. und 24. September im Theater Itzehoe statt. Wer sich jetzt schon Karten sichern möchte, kann das über das Crowdfunding-Projekt auf der Webseite www.startnext.com/nfo2022 machen. Bewerbungen – von guten Laien oder Profis – sind online über die Homepage www.norddeutschesfilmorchester.de möglich.

Pressemitteilung Norddeutsches Film-Orchester

Initiator und Orchester-Leiter Jens Illemann freut sich auf interessierte und motivierte Musiker. Noch aber ist der Probenraum in einem ehemaligen Heuschober in Wewelsfleth leer. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.