Lübeck: Überfall auf Getränkemarkt in St. Jürgen – Zeugen gesucht

Am Dienstag, 25. Januar, kam es in einem Getränkemarkt in der Kronsforder Allee in Lübeck zu einem Überfall.

Lübeck-St. Jürgen: Überfall auf Getränkemarkt

Am Dienstag, 25. Januar, kam es in einem Getränkemarkt in der Kronsforder Allee in Lübeck zu einem Überfall. Ein maskierter Täter verlangte unter Vorhalt einer Schusswaffe nach Bargeld. Er konnte unerkannt entkommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 18.50 Uhr betrat nach jetzigem Stand der Ermittlungen ein vermeintlicher Kunde den Getränkemarkt und schaute sich dort um. An der Kasse hielt dieser nach einem Ablenkungsmanöver eine Schusswaffe auf den Kassierer und forderte das Bargeld aus der Kasse.

Der Mitarbeiter händigte dem Täter daraufhin Bargeld in Höhe eines dreistelligen Betrages aus. Der Angreifer verließ anschließend unerkannt den Markt in unbekannte Richtung. Der Geschädigte verschloss sofort den Laden.

Tatverdächtiger konnte entkommen

Der Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden: Etwa 1,75 m groß, normale Statur und nicht durchtrainiert. Bekleidet war er mit einer schwarzen Baumwoll-Jogginghose und einem gänzlich schwarzen Kapuzenpullover. Die Kapuze habe der Tatverdächtige sich über den Kopf gezogen. Außerdem habe er eine schwarze Gesichtsmaske getragen. Die ebenfalls schwarze Pistole konnte nicht näher beschrieben werden.

Vor dem Hintergrund, dass ein weiterer Kunde kurz nach der Tat den Markt betreten wollte, könnte dieser als möglicher Zeuge sachdienliche Hinweise zum Täter oder der Fluchtrichtung geben. Er, aber auch jede andere Person, die etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizeidirektion Lübeck unter der Rufnummer 0451 -1310 zu melden.

Pressemitteilung Polizei

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.