Süseler Polizei sucht Zeugen: Illegale Müllentsorgung in Waldschonung

Am frühen Mittwochmorgen, 27. April, haben zwei Personen von einem Firmengelände in Pansdorf mehrere massive Metallzylinder entwendet.

Am Montag, 24. Januar, hat die Polizeistation Süsel eine Anzeige wegen illegaler Müllentsorgung aufgenommen. Unbekannte legten an einer Tannenschonung am Bockholter Baum diverse Mengen an Altlaminat und Teerpappe sowie Farbreste ab. Bei dem Laminat handelt es sich um eine Buchen- und helle Eichen-Nachbildung. Die Gegenstände dürften in der Nacht von Sonntag auf Montag mit einem größeren Fahrzeug dorthin gebracht worden sein.

Wer hat etwas beobachtet oder kann Hinweise geben?

Um dem Eigentümer die erheblichen Entsorgungskosten zu ersparen, werden nun Zeugen gesucht, die entweder das Tatgeschehen beobachtet haben oder Hinweise zu dem möglichen Verursacher geben können. Wer etwas gesehen oder eine Renovierung im Umfeld beobachtet hat, aus der der Bauabfall stammen könnte, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Süsel unter Telefon 04524 7309910 zu melden.

Pressemitteilung Polizeidirektion Lübeck

(Symbolfoto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.