Zensus 2022: Ostholstein sucht Ehrenamtliche für die Volkszählung

Zensus 2022 Ostholstein

Der Stichtag für den sogenannten „Zensus 2022“ rückt näher. Ab dem 15. Mai findet in Deutschland und in den anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union eine Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung statt. Diese soll durch eine stichprobenhafte Befragung ermitteln, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie alt sie sind, welchen Familienstand oder Ausbildung sie haben und welchen Beruf sie ausüben.

Zensus 2022: 400 Ehrenamtlicher benötigt

Schon jetzt laufen die Vorbereitungen in der Erhebungsstelle des Kreises Ostholstein auf Hochtouren, um die Organisation der Haushaltsbefragungen im Kreisgebiet sicherzustellen.
Gesucht werden weiterhin noch rund 400 ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte, die die Haushaltsbefragungen ab dem 15. Mai bis voraussichtlich Mitte August 2022 durchführen sollen. Durch die Digitalisierung werden die Befragungen nicht mehr wie früher auf Papierbögen, sondern überwiegend mit mobilen Endgeräten, also Tablets, durchgeführt.

Interessenten können sich online melden

Interessenten können sich online auf www.kreis-oh.de/Zensus bewerben. Für weitere Informationen steht die Erhebungsstelle Ostholstein außerdem per E-Mail an zensus2022@kreis-oh.de zur Verfügung. Schulungen zur Durchführung der Befragungen sind für das Frühjahr 2022 geplant.

Foto: Die Leiterin der Erhebungsstelle, Susanne Hamann, verpflichtete gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Carsten Wittern die neue Mitarbeiterin Berna Claußen auf Verschwiegenheit. Foto: hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.