Lübeck: Autos in der Silvesternacht zerkratzt, Zeugen gesucht

Einbrecher Supermarkt Lübeck

Im Lübecker Stadtteil St. Lorenz Süd haben Unbekannte in der Silvesternacht Autos zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, die Polizei sucht dringend Zeugen.

Zerkratzte Autos in der Moislinger Allee und im Hansering

Bisherigen Erkenntnissen zufolge wurden in der Silvesternacht sowohl in der Moislinger Allee als auch in der Straße Hansering insgesamt 23 parkende Fahrzeuge unterschiedlichster Hersteller beschädigt. Alle PKW wiesen Lackkratzer auf. Die genaue Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest, wird aber auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Polizei sucht Zeugen

Die Beamten des 2. Polizeireviers haben die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen und suchen Zeugen, die in der betreffenden Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 0451-1316245 oder per E-Mail an ED.Luebeck.2PR@polizei.landsh.de erbeten.

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „Lübeck: Autos in der Silvesternacht zerkratzt, Zeugen gesucht“

  1. Tommy sagt:

    Nicht, dass wir so schon genug Geldsorgen hätten. Wir waren grade im Prozess, das Auto verkauft zu bekommen. Ein 10 Jahre altes Auto, bei dem der riesige Lackkratzer jetzt schon fast an einen wirtschaftlichen Totalschaden heranreicht. Vielen herzlichen Dank an den Idioten, der mutwillig schon regelrecht existenzen ruiniert. Danke. Danke. Ich bete für Karma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.