Bescherung bei der Schwartauer Tafel

Die Wunschbaumaktionen in den Filialen der Sparkasse in Bad Schwartau und Stockelsdorf  sind mittlerweile Tradition.

Kundenaktion mit Tradition

Die Wunschbaumaktionen in den Filialen der Sparkasse in Bad Schwartau und Stockelsdorf  sind mittlerweile Tradition. Fabian Dermitzel (re.), Kundenberater in Bad Schwartau, und sein Stockelsdorfer Kollege Daniel Stahl-Borutta haben nun rund 60 Geschenke an die Bad Schwartauer Tafel übergeben. Leiterin Betty Kloss (2. v. l.) und ihre Stellvertreterin Hildegard Engelbrecht haben die liebevoll verpackten Pakete im Empfang genommen.

Im Laufe dieser Woche wurden sie während der Warenausgabe an der Mühlenstraße an die Empfänger übergeben. Die Wunschzettel der Kinder hingen an den Wunschbäumen in den beiden Sparkassenfilialen und wurden auch dieses Mal allesamt erfüllt – manche Kunden legen erfahrungsgemäß sogar noch etwas in die Pakete dazu, so dass die Überraschung an Heiligabend perfekt ist. Elke Spieck

Foto: Elke Spieck

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.