Weihnachtsbescherung bei NOVI-LIFE

Um Kindern aus bedürftigen Familien eine Freude zu machen, führen die Possehl Stiftung, NOVI-LIFE und das Jobcenter Lübeck gemeinsam die Wunschbaumaktion durch.

Wunschbaumaktion erfüllt vom 16. bis 23. Dezember fast 1000 Kinderwünsche

Das Weihnachtsfest ist, bedingt durch die Corona-Pandemie, auch in diesem Jahr etwas anders. Für Kinder fallen in diesem Jahr zudem oft Weihnachtsfeiern in Kitas und Schule weg und auch die Feiertage werden nicht so wie immer.

Um gerade Kindern aus bedürftigen Familien zu Weihnachten in dieser Zeit eine Freude zu machen, führen die Possehl Stiftung, NOVI-LIFE und das Jobcenter Lübeck wieder gemeinsam die Wunschbaumaktion durch.

„Die Possehl-Stiftung fördert die Wunschbaum-Aktion seit vielen Jahren aus voller Überzeugung“, so Max Schön, Vorsitzender der Stiftung. „Wir danken allen Beteiligten, die sich mit großem Engagement dafür einsetzen, Kindern einen Weihnachtswunsch zu erfüllen und so ihren Familien eine Freude zum Fest zu bereiten.“

Aufgrund der Pandemie wird es keine große Weihnachtsfeier geben. Die Geschenke werden vom 16. bis 23. Dezember in den jeweiligen Filialen der NOVI-LIFE Kaufhäuser, während der Öffnungszeiten und unter Berücksichtigung der nötigen Hygiene- und Abstandsregelungen, verteilt. Die Ausgabe erfolgt nur in der Filiale, für die ein entsprechender Wunschzettel zuvor ausgefüllt wurde.

Weihnachten trotz Einschränkungen

„Insgesamt wurden fast 1000 Wunschzettel ausgefüllt. Coronabedingt wurden die Wunschbäume auch in diesem Jahr ausschließlich in den NOVI-LIFE-Filialen
aufgestellt“, berichtet Teamleiter der Sozialkaufhäuser Oliver Würthen. „Wie in den letzten Jahren, konnten sich Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren einen Wunsch im Wert von bis zu fünfzehn Euro erfüllen lassen.“

Joachim Tag, Geschäftsführer des Jobcenters Lübeck, ist begeistert: „Ob Puppen, Lego, Playmobil oder Spielzeugautos – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von NOVI-LIFE haben die Geschenke gekauft und liebevoll eingepackt.

Alle geben sich große Mühe das Ganze trotz der momentanen vielen Einschränkungen zu realisieren und den Kindern eine Freude zu bereiten. Auf die geleistete Arbeit und gelungene Umsetzung können sie zurecht sehr stolz sein.“

Mitarbeitende von NOVI LIFE haben die vielen Geschenke in die Regale sortiert und sorgen für strahlende Kinderaugen. Foto: hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.