„Home for Christmas“: Benefizkonzert in Malente zugunsten des Hospizverbandes

Konzert

Ein Weihnachtskonzert für den guten Zweck findet am Mittwoch, 15. Dezember, um 19 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche in Malente statt. Das Quartett MayaMo, Georg Schroeter, Markus Schröder und Marc Breitfelder spielt unter dem Motto „Home for Christmas“ deutsche Weihnachtslieder, englische Carols und amerikanische Christmas-Songs sowie Gospels und spanische Stücke. Der Kartenpreis beträgt für Erwachsene 28 Euro und für Kinder, Schüler und Studenten 16 Euro. Tickets gibt es bei Famila und der Tourist-Info in Eutin. Auch an der Abendkasse werden noch Restkarten erhältlich sein.

Sparkassen verdoppeln Erlöse aus Karten- und CD-Verkauf

Das Malenter Event ist eines von 26 ganz besonderen Weihnachts-Benefizkonzerten in ganz Schleswig-Holstein, die von den Sparkassen im Land unterstützt werden. So gehen ein Teil des Erlöses aus dem Kartenverkauf und dem Verkauf der neuen „Home for Christmas“-CD an den Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein. Dieser Betrag wird von den Sparkassen verdoppelt. Spenden kommen dem Verband für besondere Projekte zugute – etwa in der Fort- und Weiterbildungsarbeit und in der Ausbildung von Trauerbegleitern. Auch das hospizliche und palliative Netz mit seinen Vereinen und Institutionen im östlichen Holstein ist im Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein organisiert.

Home For Christmas
Das Musikprojekt „Home For Christmas“ ist in Malente zu Gast.

Gemeinnütziges Engagement aus Überzeugung

Sina Lehmbeck, Filialleiterin Malente bei der Sparkasse Holstein, zeigt sich begeistert von der weihnachtlichen Benefiz-Tournee. „Die Sparkasse Holstein engagiert sich aus Überzeugung für die Region und für die Menschen, die in ihr leben. Daher fördern wir sehr gern diese Konzert-Reihe, die auf vorbildliche Art und Weise Kultur, Soziales und Helfen zusammenführt.“ Und Brigitte Maas, Vorsitzende der Hospizinitiative Eutin, erklärt: „Die Hospizinitiative Eutin setzt sich für eine würdevolle Begleitung am Lebensende ein. Welche Begleitung ist da besser als die musikalische? Kein Mensch sollte ohne Musik leben – und deshalb passt zu der Hospizidee auch ganz hervorragend diese Konzertreihe“. Ansprechpartner des Hospizvereins informieren daher auch beim Malenter Konzert über ihre Arbeit zu Sterben, Tod und Trauer.

Spendenaufruf auf der Spendenplattform

Parallel wird auf der Spendenplattform „Wir bewegen Schleswig-Holstein“ der Investitionsbank Schleswig-Holstein ein landesweiter Spendenaufruf gestartet. Ein weiterer bedeutender Partner ist die Nordkirche. Sie öffnet für die „Home for Christmas“-Konzerte viele Kirchentüren in Schleswig-Holstein und unterstützt vor Ort in der Organisation.

Pressemitteilung der Sparkassen

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.