Lidl-Neubau in Eutin öffnet am 13. Dezember: Neueste Technik und angenehme Atmosphäre

Lidl
-Anzeige-

Attraktive Einkaufsbedingungen in einer modernen Einkaufsstätte: In den vergangenen Monaten hat der Discounter Lidl seine alte Filiale in der Bürgermeister-Steenbock-Straße 22-26 in Eutin durch einen modernen Neubau ersetzt. Neueste Technik und ökologische Bauweise sparen Energie und setzen Maßstäbe im nachhaltigen Filialbau. Eröffnung ist am Montag, 13. Dezember, um 7 Uhr.

Es entstehen zehn neue Arbeitsplätze

Zur Feier des Tages erwarten die Kunden viele attraktive Angebote. „Wir freuen uns sehr, dass uns die Eutiner hier so gut annehmen und uns bereits seit 23 Jahren ihr Vertrauen schenken“, so Lidl-Verkaufsleiter Christopher Porten. „Mit unserer neuen Filiale machen wir den Kunden den Einkauf noch angenehmer.“ Mit der Neueröffnung entstehen zehn neue Arbeitsplätze in Eutin. Zudem setzt Lidl in diesen besonderen Zeiten auch in der neuen Filiale ein umfassendes Hygiene- und Schutzmaßnahmenkonzept um.

Mehr Platz für breitere Gänge – optimale Warenpräsentation

„Wir können es kaum erwarten, unsere Kunden in dieser schönen, neuen Filiale zu begrüßen“, sagt auch Filialleiter Timo Stapelfeld. Ansprechende Materialien und eine Glasfront, durch die viel Tageslicht in die Filiale fällt, sorgen für eine angenehme Einkaufsatmosphäre. Mit einer großen Verkaufsfläche von rund 1100 Quadratmetern wurde Platz für breitere Gänge und die optimale Warenpräsentation geschaffen. Insbesondere das Frischesortiment mit Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Molkereiprodukten erhält mehr Fläche in der Filiale. Auf diese Weise kann Lidl den Kunden in diesem wichtigen Sortimentsbereich eine noch größere Auswahl an frischen Qualitätsprodukten anbieten.

An den Einkaufsgewohnheiten der Kunden ausgerichtet

Moderne Regale und Kühlmöbel sorgen für eine übersichtliche, optisch ansprechende Präsentation der Produkte. Bei der optimierten Anordnung der verschiedenen Produktgruppen hat sich Lidl konsequent an den Einkaufsgewohnheiten der Kunden ausgerichtet. Zur schnellen und einfachen Orientierung in der Filiale ist zur Kennzeichnung der Produktkategorien eine eindeutige Beschilderung oberhalb der Regale angebracht.

Preisgekrönt ist das Energiekonzept

Durch ihre gute Lage ist die Filiale leicht für die Kunden zu erreichen und bietet mit 107 Stellplätzen ausreichend Parkmöglichkeiten. Auf dem Parkplatz wird darüber hinaus eine Elektroladesäule installiert, an der Kunden ihre Fahrzeuge mit einer Leistung von bis zu 22 bzw. 50 Kilowatt laden können. Preisgekrönt ist das Energiekonzept: Die Filiale in Eutin kommt ohne fossile Brennstoffe aus, benötigt 100 Prozent weniger primäre Energiequellen und generiert damit rund 30 Prozent weniger CO2-Ausstoß im Vergleich zu einem herkömmlichen Lebensmittelmarkt.

Lidl hat für eine maßgeschneiderte Lösung gesorgt

Übrigens: Als Lebensmitteleinzelhändler steht für Lidl die zuverlässige Nahversorgung und die Nähe zu seinen Kunden im Mittelpunkt. Da die Rahmenbedingungen der Standorte stark variieren, baut Lidl nicht die eine Standardfiliale, sondern setzt auf flexible Filialkonzepte und entwickelt in engem Austausch mit Städten und Gemeinden maßgeschneiderte Lösungen – wie hier in Eutin.

Pressemitteilung Lidl

Die neue Lidl-Filiale in der Bürgermeister-Steenbock-Straße wurde in wenigen Monaten errichtet. (Foto: Benthien)

-Anzeige-
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.