Coronabedingte Absage der Travemünder Veranstaltungen „Neujahrsgarten“ und „Silvester am Meer“

Der Travemünder Veranstalter farcecrew events muss diee Travemünder Winterveranstaltungen coronabedingt absagen.

Der Travemünder Veranstalter farcecrew events muss seine beiden verbliebenen Travemünder Winterveranstaltungen „Neujahrsgarten Travemünde – Winterzauber am Meer“ (25. Dezember – 02. Januar) sowie „Silvester am Meer“ im Brügmanngarten Travemünde coronabedingt absagen. Der Grund hierfür liegt in der sich fortlaufend verschlechternden Coronasituation mit steigenden Infektions- und Hospitalisierungszahlen und den daraus folgenden strengen Corona-Auflagen. Unter diesen Vorzeichen und den daraus resultierenden zu erwartenden starken Umsatzeinbrüchen sowie gestiegenen Kosten für Sicherheits- und Hygieneauflagen ist eine Durchführung nicht mehr möglich. 

Foto: LTM / Vögele

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.