Im Theater Lübeck gilt ab Freitag Maskenpflicht

Angesichts steigender Inzidenzzahlen gilt bereits für alle Veranstaltungen des Theater Lübeck die 2G-Regel (geimpft oder genesen).

2G und Maskenpflicht im Theater

Angesichts steigender Inzidenzzahlen gilt bereits für alle Veranstaltungen des Theater Lübeck die 2G-Regel (geimpft oder genesen). Als zusätzliche Schutzmaßnahme besteht bei Veranstaltungen des Theater Lübeck ab Freitag, den 26. November, für alle Besucher für die gesamte Aufenthaltsdauer im Theater und in der Musik- und Kongresshalle sowohl in den Foyers als auch im Zuschauerraum Maskenpflicht (Medizinische oder FFP2-Maske).

Als weitere Schutzmaßnahme werden Schulklassen und Schülergruppen, die Vorstellungen und Veranstaltungen des Theater Lübeck besuchen, wenn möglich in Kohorten, also in Gruppen, mit Abstand zu anderen Kohorten platziert. Dies dient ebenfalls der Sicherheit der Besucher.

Geschäftsführender Theaterdirektor Caspar Sawade weist darauf hin, dass »das Theater Lübeck in allen Spielstätten über ausgezeichnete und hygienisch-kontrollierte Lüftungs- und Filteranlagen verfügt. Diese sind auf dem neuesten Stand und laufen mit voller Leistung. So sorgen sie während jeder Vorstellung für eine optimale Frischluftzufuhr.

Foto: Lutz Roeßler

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.