Lübeck: Fridays for Future Demonstration – Verkehrshinweise

Für Freitag, 19. November wurde durch die "Fridays for Future"-Bewegung eine Versammlung in Form einer Fahrraddemonstration angemeldet.

Verkehrshinweise: Demonstrationsgeschehen „Fridays for Future“

Für Freitag, 19. November wurde durch die „Fridays for Future“-Bewegung eine Versammlung in Form einer Fahrraddemonstration angemeldet. Aus diesem Grund wird es im Zeitraum zwischen 15 Uhr und 18 Uhr sowohl auf der Lübecker Altstadtinsel als auch in den Stadtteilen St. Gertrud und St. Lorenz Nord zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr kommen.

Die Auftaktkundgebung wird um 15 Uhr auf dem Klingenberg stattfinden. Von dort aus startet der Fahrradkorso in die Mühlenstraße, über die Mühlenbrücke und weiter in die Ratzeburger Allee. Anschließend geht es über die Wallbrechtstraße, Walderseestraße, Marlistraße, Arnimstraße und Roeckstraße zum Gustav-Radbruch-Platz. Die Versammlungsteilnehmerinnen und Versammlungsteilnehmer werden dann über die Burgtorbrücke, Große Burgstraße, Koberg, Breite Straße und Beckergrube in die Straße An der Untertrave fahren.

Über die Willy-Brandt-Allee, Marienbrücke, Marienstraße und Schwartauer Allee wird der Demonstrationszug schließlich nach links in die Fackenburger Allee abbiegen, um über den Lindenplatz, Puppenbrücke, Holstentorplatz, Holstenstraße, Kohlmarkt und Sandstraße zum Klingenberg zurück zu gelangen. Nach der dort stattfindenden Abschlusskundgebung ist das Ende der Versammlung für 18 Uhr vorgesehen.

Während des Aufzuges ist mit kurzfristigen Sperrungen, punktuellen Verkehrsbehinderungen und Verzögerungen im öffentlichen Personennahverkehr im Bereich der Altstadt sowie in Lübeck St. Gertrud und St. Lorenz Nord zu rechnen.

Pressemitteilung Polizei

Foto: Lutz Roeßler

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.