In Bad Schwartau läuft die Schulkinowoche

Schulkinowoche Bad Schwartau

28 Vorstellungen sind im Movie Star Bad Schwartau zu sehen

Im Movie Star Bad Schwartau ist am Montag (15. November) die Schulkinowoche angelaufen.  Damit startet das Kino eine Woche früher als landesweit. Denn das Programm für die rund 1400 angemeldeten Schülerinnen und Schüler soll so angesichts der Pandemie entzerrt werden. Das Kommunale Kino Bad Schwartau ist wieder für die Programmauswahl verantwortlich.

Schulkinowoche macht Kinos zum Lernort

Kino als Lernort außerhalb der Schule – das ist die Idee der 20. Schulkinowoche Schleswig-Holstein. Bis zum 26. November laufen in den Kinos des Landes Filme für Kinder und Jugendliche von der Vorschule bis zur Oberstufe. Die Vor- und Nachbereitung im Unterricht gehört natürlich dazu. Projektleiterin Kirstin Geißelbrecht ließ es sich nicht nehmen, das Programm für Bad Schwartau zusammen mit Holger Klindwort und Annemarie Krause-Guntrum vom Kommunalen Kinos Bad Schwartau und Movie-Star-Chef Lars-Roman Paech vorzustellen.

Kommunales Kino und Movie Star kooperieren von Anbeginn

„Hier in Bad Schwartau gibt es ein sehr engagiertes Team“, lobt Kirstin Geißelbrecht. „Wir haben hier ein sehr kooperatives Miteinander“, bestätigt Holger Klindwort. Dem Kommunalen Kino Bad Schwartau ist es ein großes Anliegen, bei jungen Menschen die Begeisterung für Film und Kino zu wecken. „Wir hoffen, dass wir da etwas befördern“, so Annemarie Krause-Guntrum.

Vorauswahl durch die Experten vom Koki

Deshalb trifft das Kommunale Kino aus dem Programm der Schulkinowoche eine Auswahl von besonders vielversprechenden Filmen. Zwölf Beiträge – wie etwa „Die Unbeugsamen“ oder „Welcome to Sodom – Dein Smartphone ist schon hier“ – wurden dieses Mal für die unterschiedlichen Altersstufen ausgesucht. 42 Prozent der Filme richten sich an Jungen und Mädchen in der Vor- und Grundschule, 33 Prozent an Mittelstufenschüler und 25 Prozent an Oberstufenschüler.

Nicht nur Schulklassen aus Bad Schwartau haben sich angemeldet

Es haben sich nicht nur Schulklassen aus Bad Schwartau angemeldet. Auch Kinder und Jugendliche aus Timmendorfer Strand, Ratekau und Malente sind dabei. „Die Schulkinowoche gibt die Möglichkeit, außerhalb des Klassenraum zu lernen“, so Lars-Roman Paech. Deshalb stellt er seine Kinosäle dieses Mal für insgesamt 28 Vorstellungen der Schulkinowoche zur Verfügung stellt.

Kurzentschlossene Schulkassen können sich noch anmelden per E-Mail an schleswigholstein@schulkinowochen.de oder Telefon 0431/
540 31 59. ES

BU:

Movie-Star-Betreiber Lars-Roman Paech (v. l.), Projektleiterin Kirstin Geißelbrecht sowie Holger Klindwort und Annemarie Krause-Guntrum vom Koki Bad Schwartau. Foto: Elke Spieck

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.