Timmendorfer Strand erstrahlt ab Sonntag erneut im Lichterglanz

Aktion „Timmendorf strahlt“: Beim verkaufsoffenen Sonntag werden 150 000 Lichter angeschaltet. Die Geschäfte öffnen um 12 Uhr

Aktion „Timmendorf strahlt“: Beim verkaufsoffenen Sonntag werden 150 000 Lichter angeschaltet. Die Geschäfte öffnen um 12 Uhr

Am Sonntag, 7. November, wird es endlich wieder vorweihnachtlich in Timmendorfer Strand. Für das leibliche Wohl wird durch die Aktivgruppe bestens gesorgt sein: Leckere Waffeln, duftender Glühwein, Kinderpunsch und dampfende Bratwurst und leckere Gulaschsuppe laden ab 13 Uhr zum Verweilen auf den Timmendorfer Platz ein – mit musikalischer Untermalung. Dann startet auch für die Kinder eine Kinderanimation mit Malen und Basteln in einem Zelt. Zudem findet an diesem Tag ein verkaufsoffener Sonntag statt. Von 12 bis 17 Uhr haben die Läden geöffnet.
Ab 18 Uhr werden die Kinder mit ihren Eltern und ihren selbst gebastelten Laternen eintreffen, um den Bärenwald zu besuchen und das Zentrum zu erleuchten. Das Café Fitz und das Café Wichtig sponsern in diesem Jahr Überraschungen aus ihren eigenen Konditoreien für die Kleinen.

Vorweihnachtliche Stimmung in Timmendorf

Auf der Showbühne vor der Kurverwaltung wird Sänger Louis auftreten. Um 18.30 Uhr eröffnet Pastor Michael Franke gemeinsam mit Bürgervorsteherin Anja Evers, Bürgermeister Sven-Partheil-Böhnke, Tourismuschef Joachim Nitz mit einer kleinen Ansprache die Aktion „Timmendorf strahlt“, und mit Glockengeläut werden dann mehr als 150 000 Lichter in den Bäumen und auf dem Brunnen erstrahlen.

Dieses Event der Aktivgruppe für Handel und Gewerbe, in Zusammenarbeit mit der TSNT GmbH leitet traditionell die Advents- und Weihnachtszeit im Ort ein und schafft durch das beeindruckende und einzigartige Lichterspiel (vor-)weihnachtliche Stimmung pur.
Bis Mitte Februar 2022 werden mehr als 150 000 Lichter in Timmendorfer Strand noch leuchten.

Timmendorfer Strand strahlt ab 7.November dank der Winterbeleuchtung. Fotos: Torsten Vollbrecht/TSNT

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.