Rewe unterstützt mit Spenden Jugendliche

Rewe unterstützt mit Spenden Jugendliche, ein Teil ging an die Jugendfeuerwehr und ein Teil an die Jugend des TSV Kücknitz.

Rewe spendet für Jugendfeuerwehr und TSV Kücknitz

Da war ordentlich was los, als der Stadtwerke-Marathon stattfand. Traditionell ist der Rewe Markt in Kücknitz immer mit einem großen Aufgebot dabei und sorgt für die Verpflegung der Fans am Straßenrand, während die Marathonis Richtung Travemünde und anschließend auf dem Rückweg Kücknitz passieren.

„Dieses Jahr war es allerdings etwas kurzfristig, dass wir entschieden haben wieder mit dabei zu sein“, erzählt Marktleiterin Heike Beckert. Die Jugendfeuerwehr Dummersdorf hat Zelte organisiert, aufgebaut betreut und wieder abgebaut, Getränke ausgeschenkt, den Grill betreut und fast 1000 Bratwürste unter die Leute gebracht sowie Kinderspiele betreut.

Spende für Vereinsjugend

„Ohne die Jugendfeuerwehr hätten wir es dieses Jahr nicht geschafft“, so Heike Beckert. Und so konnten sich die Jugendlichen über einen Scheck in Höhe von 2000 Euro freuen. Damit soll eine Weihnachtsfeier organisiert werden, und im kommenden Jahr soll es ein Teambuilding mit Exeo Erlebnispädagogik geben.

Ebenfalls freuen konnte sich die Jugend des TSV Kücknitz. Kurzfristig waren drei junge Sportlerinnen an dem Sonntag dabei und haben Lose verkauft und das Geschwindigkeitsschießen auf die Torwand betreut. Heike Beckert konnte ihnen und ihrem Betreuer einen Scheck in Höhe von 450 Euro übergeben. Das Geld soll in die traditionelle Fahrt nach Trappenkamp mit der Vereinsjugend investiert werden.  „Ich möchte noch ein ganz dickes Danke sagen an all die Fans, die in diesem Jahr wieder dabei waren. Es war richtig viel los“, so Heike Beckert. Anja Hötzsch

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.