Bürgerstiftung Ratekau spendet Warnwesten für mehr Sicherheit

Jedes Jahr spendieren die Bürgerstiftung Ostholstein und die Präventionsabteilung der Polizei leuchtende Warnwesten für die Erstklässler.

Bürgerstiftung Ratekau spendet jetzt Warnwesten für Erstklässler

Jedes Jahr spendieren die Bürgerstiftung Ostholstein und die Präventionsabteilung der Polizei leuchtende Warnwesten für die Erstklässler. In diesem Jahr konnte die Übergabe erst nach den Herbstferien stattfinden, wie Inge Niemann von der Bürgerstiftung Ratekau erklärte. Alle ABC-Schützen der Grundschulen in der Gemeinde Ratekau wurden und werden mit den neongelben Westen mit Reflektorstreifen ausgestattet, damit sie vor allem in der dunklen Jahreszeit auf dem Schulweg für alle gut sichtbar sind.

Die Grundschule Ratekau erhielt 55 Westen, die Achim-Bröger-Schule in Sereetz 32 und die Otfried-Preußer-Schule in Pansdorf 45 Westen. „Das passt ja gut, gerade erst hatten unsere Erstklässler Besuch vom Verkehrspolizisten, der mit ihnen auch über leuchtende Farben für die Kleidung gesprochen hat“, freute sich Konrektorin Christina Rabe. Die Schüler der Klasse 1b waren begeistert von den leuchtenden Westen und probierten sie gleich an. Anja Hötzsch

Inge Niemann (hinten links) von der Bürgerstiftung Ratekau übergab jetzt die Warnwesten an die Grundschule in Ratekau, hier die Klasse 1b mit Konrektorin Christina Rabe (hinten rechts). Foto: Anja Hötzsch

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.