2.000 Euro Spende vom Round Table und für die Obdachlosenhilfe in Lübeck

Eine 2.000 Euro Spende für die Obdachlosenhilfe in Lübeck kam vom Förderverein Round Table und Ladies Circle Lübeck e.V

2.000 Euro für die Obdachlosenhilfe in Lübeck vom Förderverein Round Table und Ladies Circle Lübeck e.V

Der Ladies Circle 7, Round Table 29 und Round Table 104 haben am 19. September erstmals einen Familienflohmarkt zu Gunsten der Obdachlosenhilfe in Lübeck  veranstaltet und konnten so einen vierstelligen Betrag spenden.

Der Flohmarkt begann am Sonntagmorgen um 9 Uhr an der Kunsttankstelle in Lübeck. Angeboten wurde alles, was Familien zuhause gebrauchen können. Es bauten nur Privatleute ihre Stände auf und anstelle einer Standgebühr wurde um eine Spende gebeten. Ein weiterer Teil der Einnahmen kam aus dem Verkauf von Speisen und Getränken, den die Ladies und Tabler organisiert haben. So gab es duftende Waffeln, vom Block House gespendetes Chilli, und viele leckere selbstgebackene Kuchen.

Große Spende und zusätzliche Einzelspenden

„Wir freuen uns sehr, dass wir der Obdachlosenhilfe in Lübeck, so kurz vor dem Winter, mit 2.000 Euro unter die Arme greifen können. Es war uns eine Freude diesen Flohmarkt zu organisieren“, so Sascha Hemmerich vom Round Table 104 aus dem Organisationsteam des Flohmarktes. Auch die Obdachlosenhilfe war von der Aktion begeistert und bedankte sich bei den Ladies und Tablern. „Wir bedanken uns im Namen der Obdachlosenhilfe Lübeck e.V., für die Spende und für die tolle Aktion. Diese Spende hilft uns ein großes Stück weiter, unsere Schützlinge auf der Straße, den Winter über, zu versorgen.“ So Tanja und Christian Zeikowsky von der Obdachlosenhilfe.

Der Förderverein Round Table und Ladies Circle Lübeck e.V. bekam zudem einige Einzelspenden zur Unterstützung der Aktion. So spendete die Viktoria Hanseatische Projektentwicklung GmbH die Gebühren für die Anmietung der Kunsttankstelle. Der Straßenmusiker Rainer übergab seine kompletten Erlöse aus seinem Hut, die „Unabhängigen“ spendeten ihre Verkaufserlöse und rundeten diese großzügig auf 250 Euro auf und die SG Medientechnik stellte uns Equipment zur Verfügung „Es freut uns sehr, dass sich so viele an unserer Idee beteiligt haben und das Projekt so zu einem Erfolg gemacht haben. An dieser stelle möchten wir uns für diese Unterstützung nochmal bedanken. Wir können uns gut vorstellen diese Aktion 2022 zu wiederholen. Dann hoffentlich ohne Corona Einschränkungen.“ So Marie Maas vom Ladies Circle 7.

Foto von Links: Hendrik Husstedt (Förderverein Round Table und Ladies Circle Lübeck e.V.), Christian und Tanja Zeikowsky (Obdachlosenhilfe Lübeck e.V.)

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.