Dräger-Azubis sammeln fast 2500 Euro für das Tierheim Lübeck

Dräger-Azubis Tierheim Lübeck

Ein Scheck über 2.473,32 Euro, Sachspenden von Tierfutter, Hundeleinen und -körbchen sowie ein Radio für die Katzenstation: Das ist das Ergebnis der Spendenaktion der Dräger-Azubis. 40 Auszubildende hatten einen Spendenaufruf gestartet, der sich an alle Dräger-Kolleginnen und -Kollegen richtete.

Dräger-Azubis bauten auch Voliere auf

Zusätzlich fanden zwei Aktionen vor Ort statt, nämlich der Aufbau einer Vogelvoliere und das Aufräumen der Futterkammer. Der symbolische Scheck geht an Susanne Tolkmitt, 1. Vorsitzende des Vorstands des Tierschutz Lübeck u.U. e.V.

Dräger-Azubis engagieren sich in Lübeck

Die Auszubildenden des zweiten Lehrjahrs veranstalten jedes Jahr ein soziales Projekt. Bei den Projekten geht es grundsätzlich darum, sich in und um Lübeck sozial zu engagieren. Dieses Jahr hatten sich die Azubis einstimmig entschieden, dem Tierheim Lübeck-Kücknitz unter die Arme greifen zu wollen. Pressemitteilung

Foto: Sophia Lüneburg (Dräger), Elena Čujić (Tierheimleitung), Jennifer Gude (Dräger), Lily Toedter (Dräger) sowie Timo Nestler (Dräger, v.l.). Foto: Dräger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.