B76: Drei Personen bei Verkehrsunfall in Scharbeutz verletzt

Verkehrsunfall Scharbeutz B76

In Scharbeutz hat sich am Mittwoch ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Auf der B76 stießen zwei Autos frontal zusammen. Unter den Verletzten war auch eine schwangere Frau.

Verkehrsunfall passiert auf der B76

Der Verkehrsunfall passierte am Dienstag, 19. Oktober, gegen 8.30 Uhr. Auf der B76 im Kreuzungsbereich der Seestraße kollidierten zwei Autos frontal beim Abbiegen. Drei Rettungswagen, die Polizei und der Rettungshubschrauber „Christoph 12“ kamen zum Einsatz.

Auch schwangere Frau ist unter den Verletzten

„Als wir vor Ort eingetroffen sind, haben wir zwei verunfallte Fahrzeuge vorgefunden, insgesamt drei verletzte Personen, davon eine schwangere Person, und eine verletzte Person kam nicht selbstständig aus ihrem Fahrzeug heraus“, berichtet Einsatzleiter Sebastian Levgrün von der Feuerwehr Scharbeutz. 

B76 und Seestraße gesperrt

Für die Dauer des Einsatzes waren die B76 und die Seestraße komplett gesperrt, die Sperrung konnte aber nach einer Stunde wieder aufgehoben werden. Unfallursache und Schadenshöhe stehen noch nicht fest. Pressemitteilung / Oliver Pries

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.