Vorverkauf für Karneval in Rangenberg läuft

Mehr als 21 Monate nach der letzten öffentlichen Veranstaltung feiert die Lübeck-Rangenberger Karnevalsgesellschaft am 13. November die Sessionseröffnung

Sessionseröffnung in Rangenberg

Mehr als 21 Monate nach der letzten öffentlichen Veranstaltung feiert die Lübeck-Rangenberger Karnevalsgesellschaft von 1950 (LRKG) am 13. November die Sessionseröffnung und gleichzeitig auch die Jugend-Prinzenproklamation zur Karnevalssession 2021/2022. Die Veranstaltung kann unter Einhaltung der 3G-Regel stattfinden.

Der Präsident der LRKG, Jens Zimmermann, berichtet von einer langen Leidenszeit im Verein: „Endlich kehrt im Vereinsleben so langsam wieder Normalität ein. Es waren lange und teils echt harte Monate der Pandemie, die nun hinter uns liegen. Mit den derzeitigen kleinen Einschränkungen noch können wir gut leben.“

Viel zu tun im Karnevalssverein

Das Training der Tanzgarden, Showgruppen und Solokünstler laufe seit Sommer wieder auf Hochtouren. Wo nötig, wurde und wird zusätzliches Sondertraining eingebaut. „Alle Mitglieder haben inzwischen immer größer werdende Entzugserscheinungen und freuen sich auf die Sessionseröffnung am 13. November im Event- und Kulturschuppen – Gemeinschaftshaus Rangenberg. Und unsere Aktiven freuen sich auf ein zahlreiches, gut gelauntes Publikum“, so Zimmermann.

Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Tickets gibt es am Haupttrainingstag der LRKG, dienstags von 16 bis 20 Uhr, direkt am Gemeinschaftshaus in Rangenberg oder unter der Ticket-Hotline 0451/48 93 92 48 (auch Anrufbeantworter). Die Besucher können sich auf Tanzgarden und Showdarbietungen, eine große Tombola und die Proklamation der Jugendtollitäten freuen. Musik und Tanz mit DJ Stefan Burmester ist wieder möglich, sowohl zwischendurch und auch nach dem offiziellen Programm.

Ein Foto aus den Tagen vor dem Lockdown: Die Jugendgarde wird selbstverständlich mit einem Auftritt vertreten sein. Foto: Zimmermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.