Eutiner Klassik-Lounge-Finale mit Max Doehlemann und Georg Schroeter

Klassik-Lounge

Das etwas andere Eutiner Veranstaltungsformat „Klassik Lounge fünf nach 5“ in seiner Premierensaison bewährt. Acht Feierabendkonzerte mit ausgewählten Künstlern und anregender Interaktion zwischen Publikum Moderator und Musikern brachten Schwung in die Welt der Klassik. In dieser Woche feiert die beliebte Klassik-Lounge Konzertreihe nun ihr großes Finale.

Der Titel des Programms lautet „Vorsichtig Tasten“

Zum Abschluss sind am Donnerstag, 14. Oktober, um 17 Uhr zwei Meister des Klaviers in den Torhäusern an der Eutiner Opernscheune zu Gast. Der Kieler Blues-Pianist Georg Schroeter präsentiert zusammen mit dem Berliner Max Doehlemann das Programm „Vorsichtig Tasten“. Während der eine Blues interpretiert, spielt der andere Werke von György Ligeti, Igor Strawinsky, William Byrd und Jürg Baur. Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Abend wieder Karsten Ziegler mit seinem mobilen Coffee-Bike und Getränkespezialitäten. Eintrittskarten gibt es zum Preis von acht Euro bei der Tourist-Info am Markt 19. Unter Telefon 04521 709734 können Tickets auch reserviert werden.

Klassische Musik ist immer noch zeitgemäß

„Das Format hat uns und vielleicht auch dem ein oder anderen Zuschauer bewiesen, dass klassische Musik vielfältig und immer noch zeitgemäß ist“, sagt Michael Keller. Der Geschäftsführer der Eutin GmbH und Organisator der Klassik-Lounge blickt positiv auf die Konzerte zurück. „Unser Dank gilt Martin Karl-Wagner, der die Idee der Klassik-Lounge hatte. Aber auch unserer Auszubildenden Nathalie Haack ist zu danken. Sie hat dieses Veranstaltungskonzept mit Bravour selbstständig in die Tat umgesetzt.“

Wiederholung der Klassik-Lounge ist sehr wahrscheinlich

Von Poesie über klassische Klänge bis hin zu orientalischen Einflüssen ließ die Bandbreite der Klassik Lounge in diesem Jahr keine Wünsche offen. Und die Macher sind überzeugt, dass die Klassik-Lounge noch viel Potenzial für zukünftige Konzerte bereit hält. Laut Tourismuschef Michael Keller ist es sehr wahrscheinlich, dass die erfolgreichen, nahezu immer ausverkauften Klassik-Lounge-Events im nächsten Jahr wiederholt und mit neuen Themen bespielt werden.

Pressemitteilung Eutin GmbH

Mit Max Doehlemann (links) und Georg Schroeter kommen zwei renommierte Pianisten aus zwei unterschiedlichen Genres nach Eutin. (Fotos: Kathleen Friedrich/hfr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.