Abschied: Kommandeur Tobias Aust verlässt Eutiner Aufklärungsbataillon

Bundeswehr

Nach dreieinhalb Jahren war für den bisherigen Kommandeur des Eutiner Aufklärungsbataillons 6 „Holstein“, Oberstleutnant Tobias Aust, das Abenteuer Eutin bereits wieder beendet. Am Donnerstag vergangener Woche erfolgte im Rahmen eines feierlichen Appells auf dem Marktplatz der Kreisstadt die Kommando-Übergabe. Nachfolger ist Oberstleutnant Dr. Hendrik Hoffmann. Der 41-Jährige bringe, unterstrich Brigadekommandeur Oberst Christian Nawrat, das nötige Rüstzeug für fordernde Führungsaufgaben mit.

Regelmäßiger Wechsel ist gelebte militärische Praxis

Der Wechsel an der Spitze sei gelebte militärische Praxis, betonte Nawrat. Auch für andere Kommandeure vor Aust war der Posten in Eutin nur eine Durchgangsstation – wenn auch eine besondere. „Es waren die schönsten und interessanten Jahre in meiner Dienstzeit“, sagte Aust vor versammelter Truppe und zahlreichen Ehrengästen. Nicht nur wegen der anspruchsvollen Aufgabe, sondern auch, weil die Bevölkerung „uns stets das Gefühl gibt, dazuzugehören“. Außerdem könne man mit den Frauen und Männern des Eutiner Aufklärungsbataillons durchs Feuer gehen. „Ich bin und bleibe ein überzeugter Sechser“, so Aust.

Oberstleutnant Hoffmann hat Können bereits bewiesen

Jedenfalls klettert Tobias Aust jetzt die Karriereleiter hinauf: Im Berliner Verteidigungsministerium wird er Adjutant des stellvertretenden Generalinspekteurs der Bundeswehr und Generalleutnants des Heeres, Generalleutnant Markus Laubenthal. Oberstleutnant Hoffmann hat sein Können bereits als Chef des Stabes der Panzerbrigade 21 und als stellvertretender Adjutant des Generalinspekteurs der Bundeswehr, General Eberhard Zorn, unter Beweis gestellt.

Eutiner Truppe hat ein Jahr an Ausbildungszeit verloren

„Sie übernehmen ein leistungsfähiges Bataillon mit vollen Auftragsbüchern“, gab ihm Oberst Nawrat mit auf den Weg. Aber auch eine Truppe, die durch Amtshilfe-Einsätze in der Corona-Krise und bei der Hochwasser-Katastrophe ein ganzes Jahr an Ausbildungs- und Übungszeit verloren habe.

Volker Graap

Wechsel der Führungsspitze der Eutiner Aufklärer: Tobias Aust (links) übergab im Beisein von Oberst Christian Nawrat (Mitte) das Kommando an Dr. Hendrik Hoffmann. (Foto: Graap)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.