Bad Schwartau: 85-jährige Frau bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Schriftzug Rettungsdienst an RTW in Lübeck Vorwerk.

Eine 85-jährige Ostholsteinerin ist am Dienstag in Bad Schwartau von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. 

Opel erfasst Frau in der Straße „Zum Vorwerk“

Die Frau wollte am Dienstag gegen 18.15 Uhr die Straße „Zum Vorwerk“ überqueren. Ein 54-jähriger Opel-Fahrer konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig reagieren. Der Wagen erfasste die Ostholsteinerin, die Frau erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Straße musste gesperrt werden 

Mitarbeiter des Rettungsdienstes kümmerten sich um die Frau. Sie kam in ein Lübecker Krankenhaus. Der Fahrer des Opels blieb unverletzt, es entstand allerdings ein Sachschaden an seinem Auto. Die Straße „Zum Vorwerk“ musste bis 20.30 Uhr am Dienstagabend gesperrt bleiben.

Gutachter soll Unfallhergang klären

Die Staatsanwaltschaft Lübeck zog einen Gutachter hinzu. Er soll den Unfallhergang nun klären. Das Polizeirevier Bad Schwartau hat die Ermittlungen aufgenommen. Oliver Pries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.