B 75: Bauarbeiten zwischen Lübeck-Travemünde und Lübeck-Kücknitz

Oberbüssauer Weg vom 23. Mai bis 13. Juni 2022 voll gesperrt– Lärmbelästigung durch nächtliche Abbrucharbeiten möglich

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) bessert am Montag, 27. September die Fahrbahn der Bundesstraße 75 zwischen Lübeck-Travemünde und Lübeck-Kücknitz aus. Es handelt sich um Instandsetzungsarbeiten und <ausdrücklich nicht um eine vollständige Sanierung. Der Verkehr wird einspurig mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. Der LBV.SH bittet, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.