Bundestagswahl 2021: Hinweise der Stadtverwaltung Lübeck

Ein Wahlzettel zur Bundestagswahl 2021 wird in eine Wahlurne geworfen.

Am Sonntag, 26. September, wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Rund 164 000 Wahlberechtigte stimmen in Lübeck im Wahlkreis 11 ab, wer in den Bundestag einzieht. In der Hansestadt sind 111 Wahlbezirke mit je einem Urnen- und einem Briefwahllokal eingerichtet. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Wem kein Wahlbenachrichtigungsschreiben vorliegt kann trotzdem wählen! Denn für die Wahlteilnahme ist die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises ausreichend.

Wählen unter Pandemiebedingungen

Es gelten die allgemeinen Regelungen zum Schutz aller beteiligten Personen vor einer Ansteckung mit Covid-19. In den Wahlgebäuden besteht Maskenpflicht, und zur Einhaltung des Abstandsgebotes ist der gleichzeitige Aufenthalt von mehr als zwei Wahlberechtigten zur Stimmabgabe im Wahlraum nicht möglich. Mit kurzen Wartezeiten muss deshalb gerechnet werden. Zur Stimmabgabe sollte außerdem ein eigener Schreibstift mitgebracht werden. Der Aufenthalt im Wahlraum ist für die kurze Dauer der Stimmabgabe zeitlich begrenzt, deshalb muss kein Nachweis im Sinne der 3 G-Regelung (geimpft, genesen oder getestet) für die Wahlteilnahme erfolgen.

Der gesamte Ablauf der Wahl ist öffentlich und kann von interessierten Personen verfolgt werden. Wahlbeobachter halten sich länger im Wahlraum auf, deshalb müssen diese gegenüber dem Wahlvorstand nachweisen, dass sie geimpft oder genesen oder negativ getestet sind.

Briefwahl bis Sonntag, 26. September 2021

Briefwahlunterlagen werden bis Freitag, 24. September 2021 ausgehändigt, in den Stadtteilbüros bis 12 Uhr und im Wahlbüro im Rathaus bis 18 Uhr. Wer danach erkrankt und deshalb nicht am Wahlsonntag persönlich wählen kann, kann auch noch am Wahltag die Briefwahl bis 15 Uhr durch einen Bevollmächtigten im Wahlbüro im Rathaus beantragen.

Die 111 Briefwahllokale sind ab 15 Uhr geöffnet, noch nicht zurück gesandte rote Wahlbriefe können dort vor Ort oder im Rathaus bis spätestens 18 Uhr abgegeben werden.

Wahlergebnisse werden live ab 18 Uhr im Rathaus präsentiert

In der Großen Börse des Rathauses (Eingang von der Marktseite) erfolgt am Sonntag ab 18 Uhr wieder die Bekanntgabe der Ergebnisse. Schüler:innen der Thomas-Mann-Schule veröffentlichen am Wahlabend ihre Wahlprognose, die auf der Befragung von Wähler:innen nach deren Stimmabgabe basiert.

Lübecker Wahlergebnisse online abrufen

Sind alle Stimmen ausgezählt, können alle Wahlkreis- und Stimmbezirksergebnisse mobil unter https://www.luebeck.de/apps/wahlen/ abgerufen werden.

Das Amtliche Wahlergebnis zur Wahl des 20. Deutschen Bundestages stellt der Kreiswahlausschuss für den Wahlkreis 11 gemäß § 5 Abs. 3 der Bundeswahlordnung. am Freitag, 1. Oktober 2021, um 10 Uhr fest. Die öffentliche Sitzung findet in der Großen Börse im Rathaus der Hansestadt Lübeck, Breite Straße 62, 23552 Lübeck, statt.

Weitere Informationen sind online abrufbar unter www.luebeck.de/bundestagswahl sowie erhältlich telefonisch unter der Rufnummer (0451) 115 oder per E-Mail an wahlen@luebeck.de.

Pressemitteilung Lübeck / Foto: Adobe Stock

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.