Filmpreis-Verleihung mit viel Prominenz auf Gut Immenhof in Malente

In diesem Jahr geht das beliebte Event tatsächlich wieder über die Bühne: Am Sonnabend, 30. Oktober, findet um 17 Uhr die Immenhof-Filmpreis-Verleihung mit geladenen Ehrengästen statt – erstmals direkt auf dem frisch eröffneten Gut Immenhof in Malente.

Mit dabei sind Larissa Marolt und Hardy Krüger jr.

Die Namen der prominenten Besucher sind ohne Übertreibung „bekannt aus Funk und Fernsehen“. Mit dabei sind Model und Schauspielerin Larissa Marolt („Germanys Next Topmodel“), die TV-Stars Hardy Krüger jr. („Forsthaus Falkenau“) und Rainer Hunold („Der Staatsanwalt“ und „Ein Fall für zwei“), Schauspielerin Sinja Dieks („Der Bozen-Krimi“), Schauspielerin Marita Marschall („SOKO Rhein-Main“), Nicole Brühl (Tochter von Immenhof-Star Heidi Brühl) sowie die Schauspielerinnen Bianca Karsten und Annina Euling.

Mario Würz stellt auch sein neues Immenhof-Buch vor

Organisator Mario Würz vom Immenhof-Museum, der diese Gala bereits zum siebten Mal in Erinnerung an die nostalgischen Filmklassiker der 50er-Jahre auf die Beine stellt, nutzt die Gelegenheit außerdem, um sein neues Buch „Das Geheimnis vom Immenhof“ vorzustellen. Diese weitere Fortsetzung der Immenhof-Romane erscheint übrigens auch erstmals als Hörbuch, gelesen von Bianca Karsten. Kartenreservierungen sind unter Telefon 04523 88280 oder per Mail an reservierung@gut-immenhof.de möglich.

Volker Graap

Organisator Mario Würz stellt die Immenhof-Filmpreis-Verleihung jetzt zum siebten Mal auf die Beine. Schon in den vergangenen Jahren war viel Prominenz vor Ort – 2019 zum Beispiel unter anderem Patricia Aulitzky oder Walter Sittler. (Fotos: LN-Archiv)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.