Techau: Mann versucht, Kind vom Rad zu ziehen

Kücknitz Spielhalle Überfall

Am Donnerstag, 9. September, kam es in der Dorfstraße in Techau zu einem Vorfall, bei dem ein Mann einen zehnjährigen Jungen angesprochen haben soll. Gegen 13.30 Uhr soll dieser versucht haben, das Kind vom Fahrrad zu ziehen. Dieses Vorhaben misslang, und der Täter ging daraufhin zu Fuß in Richtung des dortigen Waldgebietes weiter.

Der Mann soll zwischen 50 und 70 Jahre alt sein

Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar. Die Kriminalpolizei Bad Schwartau bittet in diesem Fall die Bevölkerung um Mithilfe. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er soll zwischen 50 und 70 Jahre alt sein, ist etwa 180 Zentimeter groß und hat eine normale Statur. Er hat kurze, graue Haare und trug ein blaues T-Shirt oder Hemd. Wer kann Angaben zu diesem Vorfall machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Bad Schwartau unter der Rufnummer 0451 220750 oder per E-Mail an Badschwartau.kpst@polizei.landsh.de.

Eine Fahrfahrerin wird als Zeugin gesucht

Kurz vor der Begegnung soll dem Jungen eine Radlerin auf dem Fahrradweg begegnet sein. Diese könnte eine wichtige Zeugin sein. Die Fahrradfahrerin hatte blonde Haare und trug eine blaue Jacke sowie einen weißen Fahrradhelm. Im Fahrradkorb befand sich eine Tüte. Die Ermittler bitten um einen Kontakt zu der Zeugin.

Pressemitteilung Polizeidirektion Lübeck

(Symbolfoto: Archiv)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.