Skatebahn in Lübeck nach Sanierung wieder eröffnet

Skatepark Kanalstraße Lübeck

Die Sanierung des Skateparks in der Kanalstraße in Lübeck ist fast abgeschlossen. Das teilt die Hansestadt Lübeck mit. Die Sanierung erfolgte offenbar in enger Abstimmung mit den Nutzern.

Skatebahn in der Kanalstraße ist wieder nutzbar

Anfang August hatte die Hansestadt Lübeck angekündigt, den Skatepark in der Kanalstraße sanieren zu wollen. Deswegen sperrten die Behörden die Bahn nun für fast drei Wochen. Doch nun sind die Arbeiten weitestgehend abgeschlossen, meldet die Stadt. Nur Markierungen der Sicherheitsbereiche müssten noch erfolgen, außerdem fehlen noch elastische Fugen. Darum ist die Bahn auch noch mit einem Bauzaun umgeben. Doch benutzen darf man den Skatepark schon wieder. 

Wünsche der Skater berücksichtigt

Denn die Verkehrssicherheit der Anlage sei wieder gegeben, so die Behörden. Saniert worden seien Fugen, Schadstellen und Risse. Außerdem hat die Anlage neue Schilder und Müllbehälter bekommen. Auf Wunsch der Nutzer habe man extra große Müllbehälter aufgestellt, heißt es in einer Pressemitteilung. Ohnehin seien die Wünsche der Skater soweit möglich berücksichtigt worden, heißt es vonseiten der Stadt.

Kurzfristige Sperrung für Restarbeiten

Für die Restarbeiten müsse aber kurzfristig eine weitere Sperrung der Anlage erfolgen. Die Stadtverwaltung will diese Sperrung aber rechtzeitig bekannt geben. Oliver Pries

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.