„Stadtradeln“ für ein besseres Klima: Aufruf zum Mitstrampeln

Bereits seit 2018 nimmt der Kreis Ostholstein an der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ des Netzwerks Klima-Bündnis teil. Auch in 2021 wird wieder um die Wette geradelt – und zwar vom 5. bis 25. September. Alle Bürger sind dazu eingeladen, gemeinsam in Teams möglichst viele klimafreundliche Kilometer zu radeln und so ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

Kreis, Städte und Gemeinden sind mit dabei

Jeder Kilometer zählt, egal ob beruflich, schulisch oder privat. Ziel der Aktion ist es, durch die Förderung nachhaltiger Mobilität den Radverkehrsanteil zu steigern und Kohlendioxid-Emissionen zu vermeiden. Zeitgleich mit dem Kreis führen zahlreiche Kommunen die Kampagne vor Ort durch: Mit dabei sind unter anderem Eutin, Bad Schwartau, Ratekau, Scharbeutz, Stockelsdorf und Timmendorfer Strand. Alle, die im Kreisgebiet wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, sind zum Mitmachen aufgerufen. Eine Anmeldung ist auf www.stadtradeln.de möglich.

Radfahren hilft auch der Gesundheit

Anja Schäffler, Klimaschutzmanagerin des Kreises Ostholstein, freut sich über die engagierte Beteiligung der Kommunen: „Die Kampagne setzt einen Fokus, das eigene Fahrrad im Alltag zu nutzen und als wertvolle Alternative zum Auto wahrzunehmen. Das birgt gerade für Kurzstrecken viele Potenziale und hilft zudem der eigenen Gesundheit“.

Zwei After-Work-Radtouren in Eutin

In Eutin ist der Bürgermeister Carsten Behnk wieder persönlich mit von der Partie und weist auf zwei After-Work-Radtouren hin, die die Stadt anbietet: Am Montag, 6. September, um 18 Uhr geht es rund um den Großen Eutiner See. Treffpunkt ist vor dem Rathaus. Am Donnerstag, 16. September, ab 17 Uhr lädt dann Klimaschutzmanager Johannes Wolgast zur Tour rund um den Kellersee ein.

Volker Graap

Auch Eutins Bürgermeister Carsten Behn macht beim „Stadtradeln“ mit und ruft weitere Bürger zur Teilnahme auf. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.