Björn Engholm ist zu Gast beim „Talk im Garten“ in Eutin

In der Reihe „Talk im Garten“ im Garten am frischen Wasser des Kirchenkreises Ostholstein an der Eutiner Stadtbucht empfängt Propst Peter Barz am Donnerstag, 26. August, um 19 Uhr den früheren Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, Björn Engholm. Er will mit dem engagierten Lübecker über „die Wurzeln, Quellen und Früchte des Lebens“ sprechen.

Der Sozialdemokrat setzt sich für Kunst und Kultur ein

Der auch in der Hansestadt geborene Engholm stand von 1988 bis 1993 an der Spitze der Landesregierung und amtierte von 1991 bis zu seinem Rücktritt von allen Ämtern im Mai 1993 auch als Bundesvorsitzender der SPD. Der 81-jährige Sozialdemokrat engagiert sich in seiner Heimatstadt sehr für Kunst und Kultur. Und er ist seit Jahren regelmäßig Redner beim ökumenischen Lübecker Kreuzweg. Nun stellt er sich den Fragen im Eutiner Kirchgarten.

Pressemitteilung Kirchenkreis OH

Der frühere schleswig-holsteinische Ministerpräsident Björn Engholm ist am 26. August in Eutin zu Gast. (Foto: KKOH/Heinen)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.