Lübeck: BMW geht in der Billrothstraße in Flammen auf

Lübeck BMW Billrothstraße

Am Dienstagmorgen geriet in Lübeck St. Jürgen ein PKW während der Fahrt in Brand. Der Fahrer konnte seinen BMW noch rechtzeitig anhalten und das Fahrzeug unverletzt verlassen. Der PKW aber ist nicht mehr fahrtüchtig.

BMW fängt in der Billrothstraße Feuer

Gegen 5.50 Uhr befuhr ein 63-jähriger Lübecker mit einem 3er BMW die Billrothstraße, als er plötzlich Brandgeruch und eine Rauchentwicklung aus Richtung des Motorraums wahrnahm. Das Fahrzeug fing kurz darauf an zu brennen. Der Lübecker brachte seinen BMW zum Stillstand und stieg unverletzt aus.

Brandursache: Technischer Defekt

Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. An dem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden im Bereich der gesamten Frontpartie. Nach den Löscharbeiten musste der BMW abgeschleppt werden. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest. Brandursache ist nach ersten Ermittlungen ein technischer Defekt im Motorraum. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor. Pressemitteilung Polizei

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.