Chor für Jedermann in Travemünde: Musikwünsche sind erlaubt!

Chor Travemünde musik123

Bei diesem Chor muss man nicht singen können und darf sogar Musikwünsche mitbringen: „What a wonderful world“ heißt die Gruppe, die bis Dezember in Travemünde probt. Jeder kann mitmachen!

Chor für Neulinge und Geübte

Angeboten wird der Chor, in dem Neulinge ebenso willkommen sind wie Geübte, von der Travemünder Musikschule „123musik“. Im Repertoire hat der Chor Popsongs, Gospels, Weltlieder, Schlager oder sogar Weihnachtslieder. Und: Musikwünsche dürfen gerne einfließen. Chorleiterin Sandra Becker arrangiert die Songs dann zum gemeinsamen Singen.

Treffen in der Musikschule „musik123“

Von August bis Dezember trifft sich der Chor „What a wonderful world“ jeden zweiten Dienstag in den Räumen der Musikschule in der Kaiserallee 2B in Travemünde. Häufig wird auch an der frischen Luft gesungen. Falls die Pandemielage kein gemeinsames Singen zulässt, finden die Treffen online statt. 

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme an den fünf Terminen von August bis Dezember in Travemünde kostet 89 Euro, ermäßigt 19 Euro. Die Anmeldung zum Chor „What a wonderful world“ kann auf der Internetseite der Musikschule „musik123“ erfolgen. Oliver Pries

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.